Beitritt Schwedens und Finnlands zur NATO: bereit für jede Reaktion Russlands

Beitritt Schwedens und Finnlands zur NATO: bereit für jede russische Reaktion

Drohungen aus der Russischen Föderation werden die skandinavischen Länder nicht dazu zwingen, ihre Entscheidung, der Nordatlantischen Allianz beizutreten, aufzugeben.

Der schwedische Verteidigungsminister Peter Gulkvist sagte am Freitag, den 13. Mai, dass sein Land bereit sei für jeden Schritt seitens der Russischen Föderation als Reaktion auf den Beitritt seines Landes zur NATO.

Reuters zitiert seine Worte.

“Wenn Schweden beschließt, eine NATO-Mitgliedschaft anzustreben, besteht die Gefahr einer russischen Reaktion. Lassen Sie mich sagen, dass wir in diesem Fall bereit sind, mit jeder Gegenreaktion fertig zu werden “, sagte der Leiter des Verteidigungsministeriums des skandinavischen Landes.

Der finnische Präsident Sauli Niiniste nannte Russlands Drohungen erwartet, versicherte aber, dass es kein Zurück mehr von der Integration in die NATO gebe. Er sagte, er plane, den russischen Präsidenten Wladimir Putin anzurufen und „ihn wissen zu lassen, dass sich die Situation geändert hat, wie wir beide wissen.“

Erinnern Sie sich daran, dass Moskau dies im April als Reaktion auf den Beitritt Finnlands und den Einsatz gesagt hat Raketen mit Atomwaffen auf russischem Territorium in der Region Kaliningrad, angrenzend an die NATO-Mitgliedsstaaten Polen und Litauen an der Ostsee.

Leave a Reply