Die USA werden die Welt vor dem Hunger retten, der durch Russlands Krieg gegen die Ukraine entstehen könnte – Biden

Die USA werden die Welt vor Hunger retten, der durch Russlands Krieg gegen die Ukraine entstehen könnte, – Biden

Die USA werden die Welt vor Hunger retten/AP< p _ngcontent-sc87 ="" class="news-annotation">US-Präsident Joe Biden glaubt, dass die amerikanischen Landwirte in der Lage sein werden, die möglicherweise auftretende Verknappung von Agrarprodukten in der Welt auszugleichen aufgrund der militärischen Invasion Russlands in der Ukraine.

Joe Biden sagte, dass die USA jetzt an zwei Fronten kämpfen. Im Inland sind dies Inflation und steigende Preise.

Der zweite im Ausland besteht darin, den Ukrainern zu helfen, die Demokratie zu verteidigen und durch russische Gräueltaten diejenigen zu ernähren, die sie auf der ganzen Welt brauchen.

Amerikanische Landwirte verstehen, dass “Putins” Krieg die wichtigsten Nahrungsquellen blockiert hat, – sagte Joe Biden.

Er erklärte, dass aufgrund der russischen Militärintervention in der Ukraine Millionen Tonnen ukrainisches Getreide nicht angebaut werden exportiert.

p>

“Wenn diese Tonnen den Markt nicht erreichen, werden viele Menschen in Afrika verhungern, weil es der einzige Lieferant für eine Reihe afrikanischer Länder ist”, fügte Biden hinzu .

Die USA müssen weiterhin in amerikanische Landwirte investieren, sagte er. Und er sagte, welche Maßnahmen darauf abzielen, die heimische Lebensmittelproduktion zu steigern, die Lebensmittelpreise zu senken und die Lieferungen in Länder zu erhöhen, die infolge des Krieges unter Engpässen leiden.

Was über mögliche Hungersnöte bekannt ist

  • Die Welt könnte aufgrund der Unmöglichkeit, ukrainische Produkte während des Krieges zu exportieren, in eine Krise geraten. Experten glauben, dass dies zu Hungersnöten und noch mehr weltweiten Kriegen führen könnte.
  • Chef der Welthandelsorganisation Ngozi Okonjo-Iweala. Sie warnte davor, dass der starke Anstieg der Lebensmittelpreise infolge des Krieges in der Ukraine zu Nahrungsmittelunruhen in den armen Ländern der Welt führen wird.
  • UN-Generalsekretär António Guterres glaubt, dass die Welt mit massiven rechnen muss Hungersnot. Außerdem sagt er den Zusammenbruch des globalen Ernährungssystems voraus. Der Krieg in der Ukraine stört bereits Lieferketten. Daher kommt es zu einem starken Anstieg der Preise für Kraftstoff, Lebensmittel und Transport.
  • Europa kann aufgrund des Krieges Russlands gegen die Ukraine mit einer Lebensmittelkrise rechnen. Diese Option wurde in der Europäischen Union ernsthaft diskutiert.

Leave a Reply