Ukrainische Soldaten zerstörten einen wichtigen Stützpunkt der Invasoren bei Belogorovka: Foto von kaputter Ausrüstung

Ukrainische Soldaten zerstörten einen wichtigen Brückenkopf von Invasoren bei Belogorivka: Foto von kaputter Ausrüstung

Ukrainisches Militär zerstörten einen wichtigen Brückenkopf von Invasoren in der Nähe von Belogorivka/Collage von Channel 24

Das Dorf Belogorivka ist zu einem Außenposten ukrainischer Soldaten in der Region Luhansk geworden. Dort gelang es den ukrainischen Verteidigern, den Stützpunkt der russischen Invasoren zu zerstören. Die Streitkräfte der Ukraine haben die Russen bereits zweimal besiegt.

Die Streitkräfte der Ukraine haben Panzer, Schützenpanzer und andere Ausrüstung der Besatzer in Schrott verwandelt

Anfang Mai begannen intensive Kämpfe in Belogorovka, westlich von Lisichansk und Severodonetsk. Am 8. Mai errichteten russische Truppen einen Ponton-Übergang über den Seversky Donets in der Nähe von Belogorovka, berichtet Channel 24.

Aber bereits am 9. Mai wurde bekannt, dass die Streitkräfte der Ukraine den Übergang zerstört hatten. Der Leiter der OVA von Lugansk, Sergei Gaidai, berichtete, dass es ihnen gelungen sei, eine ganze Kompanie Russen zu vernichten, die es geschafft hätten, auf unser Territorium zu gelangen.

Quellen von Kanal 24 in den ukrainischen Sonderdiensten berichteten, dass unsere Verteidiger und Verteidiger neben der Überquerung erfolgreich an den im Brückenkopf verschanzten Besatzern gearbeitet haben.

Die Streitkräfte der Ukraine haben die gesamte russische Ausrüstung und eine zerstört wichtiger Brückenkopf der Angreifertruppen bei Belogorovka. Der Erfolg der Aktionen des ukrainischen Militärs wird durch die Fotos belegt, die Channel 24 zur Verfügung standen. Sie zeigen feindliche Panzer, Schützenpanzer und viele andere Ausrüstungsgegenstände, die sie zerstören konnten.

Das ukrainische Militär zerstörte einen wichtigen Brückenkopf der Invasoren in der Nähe von Belogorovka/Foto 24 Kanal

 Ukrainische Soldaten zerstörten einen wichtigen Stützpunkt der Invasoren bei Belogorivka: Foto von kaputter Ausrüstung

 Ukrainische Soldaten zerstörten einen wichtigen Stützpunkt der Eindringlinge bei Belogorowka: Foto der kaputten Ausrüstung defektes Gerät

 Ukrainische Soldaten zerstörten einen wichtigen Stützpunkt der Eindringlinge bei Belogorivka: Foto von kaputter Ausrüstung -placdarm-okkupantov-vozle-belogorovki-foto-razbitoj-tehniki-ad5cd20.jpg

Ukrainische Streitkräfte säubern das Territorium von Eindringlingen< /h3>

  • Der Leiter der OVA von Lugansk, Serhiy Gaidai, berichtete, dass die Russen versuchten, einen Übergang in der Nähe von Belogorivka zu schaffen, um militärische Ausrüstung zu transferieren.
  • Die Streitkräfte der Ukraine erlaubten den Invasoren jedoch nicht, zu bauen auf ihren Erfolg und zerstörte alle Pontonübergänge. Laut Gaidai wurden die gesamte feindliche Ausrüstung und ein Teil des Personals zerstört. Der Rest der Russen floh.
  • Nach dem Scheitern hielt das russische Militär nicht an. Am 11. Mai teilte Gaidai mit, dass die Truppen des Angreifers erneut versuchten, den Seversky Donets zu überqueren. Die Streitkräfte der Ukraine stoppten jedoch erneut das russische Militär.

Das russische Militär zerstörte die Schule in Belogorovka: 60 Menschen wurden getötet

Am Abend des 7. Mai , warfen die russischen Streitkräfte eine mächtige Luftbombe auf die Schule in Belogorovka. Es befanden sich etwa 90 Personen im Schulgebäude.

Leider forderte der russische Luftangriff den Tod von 60 Personen. Weitere 30 Menschen konnten überleben. Sergey Gaidai berichtete, dass das Gebäude der Institution vollständig zerstört wurde.

Zwei transkarpatische Freiwillige, Nazar Dichuk und Dmitry Byts, wurden Opfer eines zynischen Bombenangriffs des russischen Militärs.

< /p>

Leave a Reply