„Unwiederbringlich“: Russischer Videohoster Rutube legte sich hin und sprach Ukrainisch (Foto)

"Nicht wiederherstellbar": Russisches Videohosting Rutube legte sich hin und sprach Ukrainisch (Foto)

Russisches Videohosting Rutube "alles". Aufgrund eines groß angelegten Hackerangriffs funktioniert es seit dem zweiten Tag nicht mehr, und seine Besitzer sprechen sogar Ukrainisch. Laut russischen Massenmedien kann die Seite nicht wiederhergestellt werden. Das Unternehmen behauptet jedoch, dass es einfach mehr Zeit brauche.

Also bewarb sich der Kanal Rutube Telegram am 9. Mai beworben beim Leiter des Ministeriums für digitale Transformation und Leiter der ukrainischen IT-Armee an Mikhail Fedorov.

“Vielen Dank für die PR, das hilft vielleicht, dass wir die Beiträge für Sie übersetzen konnten, damit Sie zerstören nicht den Stil Ihres KanalsWir verkünden Ihnen die Neuigkeiten über die Erneuerung von Rutube zu den Exklusivrechten“, schrieben die Russen auf Ukrainisch.

Leave a Reply