Lukaschenka prahlte damit, dass er sich mit Putin auf die Schaffung einer Rakete für Weißrussland geeinigt habe

Lukaschenko prahlte damit, dass er mit Putin übereingekommen sei, eine Rakete für Weißrussland zu bauen

Der weißrussische Diktator Alexander Lukaschenko sagte, dass im Land eine neue Rakete wie die russische Iskander gebaut werde. Diktator Putin von der Russischen Föderation schien versprochen zu haben, ihm bei dieser Entwicklung zu helfen.

Alexander Lukaschenko sagte, dass Russland Weißrussland bei der Schaffung einer mächtigen Rakete helfen würde.< /p>

Dies wird von BelTA berichtet.

Lukaschenko behauptet, er habe sich bereits mit Wladimir Putin über die Unterstützung Russlands bei der belarussischen Raketenentwicklung geeinigt. Ihm zufolge hat Putin dem Chef von Roskosmos, Dmitri Rogosin, die Aufgabe gestellt, „sofort Unterstützung zu leisten“, damit Weißrussland „kein Fahrrad herstellt“, sondern „die Erfahrung von Entwicklern, russischen Raketenwissenschaftlern, anziehen kann, die hat die Iskander gemacht.”

“… Wir bauen eine neue Rakete. Eine sehr effektive Iskander-Rakete, ungefähr. Und es gab volle Unterstützung (von Russland – Anm. d. Red.)“, sagte Lukaschenka am 10. Mai.

Wie berichtet, Lukaschenko und Putin werden zum Weltraumbahnhof im Fernen Osten fliegen, um dort über den Krieg zu diskutieren Ukraine.

Leave a Reply