Die schwerste Konfrontation findet in den Regionen Donezk und Lugansk statt: eine Karte der Feindseligkeiten vom 10. Mai

Die schwerste Konfrontation – in den Regionen Donezk und Luhansk: Karte der Feindseligkeiten vom 10. Mai Ukrainische Soldaten leisten seit 76 Tagen Widerstand gegen die russische Invasion. Die heftigsten Kämpfe gehen am 10. Mai in der östlichen Operationszone weiter: in Richtung Donezk und Slobozhansky sowie im Werk Azovstal.

Die Situation in den Hauptrichtungen an der Front wurde am Morgen des 10. Mai im ukrainischen Generalstab gemeldet. Die Streitkräfte der Ukraine wiederholen: Das Ziel des Feindes ist die vollständige Kontrolle über die Gebiete Donezk und Luhansk sowie die Aufrechterhaltung eines Landkorridors mit der Krim.

Wie ist die Situation in den Hauptgebieten

Der Feind setzt Artillerie entlang der gesamten Kontaktlinie ein. Es besteht auch eine hohe Wahrscheinlichkeit von Raketenangriffen auf zivile und militärische Infrastruktur in ukrainischen Regionen.

Vielleicht werden die Russen Chemiefabriken sabotieren, um das ukrainische Militär dafür verantwortlich zu machen.

Richtung Seversk

In den Regionen Brjansk und Sumy bewachen die Gegner die Grenze stark. Russische Truppen feuerten aus mehreren Startraketensystemen auf Grenzsiedlungen. Wir sprechen von Bolshaya Pisarevka, Belopolye, Krasnopolye und Yunakovka der Region Sumy.

Es wird erwartet, dass die Russen Demonstrationsaktionen in dieser Richtung durchführen, um unsere Einheiten festzunageln und an der Bewegung zu hindern.

Richtung Slobozhanskoe

Der Feind unterhält Luftverteidigungseinheiten und Kräfte auf dem Territorium der Gebiete von Belgorodskaya. Das Hauptziel des Angreifers ist es, den Vormarsch unserer Truppen in Richtung der Staatsgrenze zu verhindern. In Richtung Izyum lieferte der Feind Treibstoff und Munition nach.

Richtung Donezk

Russische Truppen bereiten sich auf eine Offensive in Liman und Sewerodonezk vor. Die Kämpfe gehen weiter für Wojewodowka, Toschkowka und das Gebiet Nizhne Sewerodonezk des Gebiets Lugansk. Es gab auch eine heftige Konfrontation in der Gegend von Kamenka, Bezirk Yasinovatsky, Gebiet Donezk.

Wichtig! Der Feind setzt weiterhin Artillerie und Flugzeuge gegen Asowstal ein. Die Feindseligkeiten gehen weiter.

Südliche Richtung Buzh

Hier hat der Feind keine aktiven Feindseligkeiten geführt, sondern auf unsere Truppen geschossen. Die Russen bereiten sich auch auf Angriffsoperationen vor, um ihre taktische Position zu verbessern.

Russische Marinegruppierungen isolieren Kampfgebiete und führen Raketenangriffe durch. Sie blockieren auch die zivile Navigation.

Volyn- und Polesye-Anweisungen

Hier gab es keine aktiven Aktionen. Belarussische Truppen sichern die Staatsgrenze in den Regionen Brest und Gomel.

Die schwerste Konfrontation – in den Regionen Donezk und Luhansk: Karte der Feindseligkeiten, Stand Mai 10

Karte der Feindseligkeiten in der Ukraine am 10. Mai/Foto von Liveuamap

Was sind die Erfolge unseres Militärs in den Regionen Donezk und Luhansk

  • Ukrainische Verteidiger haben 15 feindliche Angriffe erfolgreich abgewehrt.
  • Zerstört: – 1 Flugabwehrraketensystem, – 9 Panzer, – 3 Artilleriesysteme, – 25 Einheiten gepanzerter Kampffahrzeuge, – 3 Einheiten spezieller technischer Ausrüstung, – 3 feindliche Fahrzeuge .

Leave a Reply