Während sich jemand auf die “Parade” vorbereitete, zerstörten die Secheslav-Fallschirmjäger den russischen Panzer vom “Javelin”.

Während sich jemand auf die "Parade" vorbereitete, zerstörten die Secheslav-Fallschirmjäger einen russischen Panzer vom "Javelin"

Secheslav-Fallschirmjäger zerstörten einen russischen Panzer/Illustratives Foto/Wort und Tat-Ausrüstung, verbannte Drohnen und russische Invasoren auf ukrainischem Boden.

Javelins helfen unserem Militär auch dabei .

Secheslav-Fallschirmjäger zerstörten einen russischen Panzer

Der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine veröffentlichte ein Video, das zeigt, wie genau und blitzschnell ukrainische Fallschirmjäger den Panzer der russischen Invasoren zerstörten das Javelin-Panzerabwehrsystem

Die erfolgreiche Operation wurde von der 25. Separate Airborne Brigade der Sicheslav Airborne Assault Forces der Streitkräfte der Ukraine durchgeführt.

Während Russland sich auf seine Paraden am 9. Mai vorbereitete, taten die ukrainischen Verteidiger wirklich etwas wichtig – sie verteidigten ihre Heimat.

Russischer Panzer brennt am Tag des Sieges: Video

Weitere Erfolge der Secheslav-Brigade

Es ist bekannt, dass am 18. und 25. März eine separate Luftlandebrigade von Sicheslav die feindliche Ausrüstung zusammen mit der persönlichen Zusammensetzung zerstört hat. Ukrainische Verteidiger veröffentlichten Fotos der Überreste des Feindes.

Am 3. April zerstörte das Militär derselben Brigade auf spektakuläre Weise die gepanzerten Fahrzeuge der Invasoren. Das Video wurde von der Abteilung der Brigade veröffentlicht. Nach einem präzisen Schlag ukrainischer Kämpfer fing der russische Transporter Feuer und explodierte.

Am 8. April zerstörte die Secheslav-Brigade einen feindlichen Panzer mit einem präzisen Schuss. Ausrüstungsgegenstände der russischen Invasoren lagen verstreut herum, und dann flammte alles mit einer hellen Flamme auf.

Auch heute, am 9. Mai, zerstörten die Soldaten der 30. motorisierten Brigade mit Hilfe des Speers feindliche Ausrüstung. Ein Video der Zerstörung eines russischen Panzers wurde von der 30. separaten mechanisierten Brigade veröffentlicht, die nach Prinz Ostrozhsky benannt wurde.

Im Allgemeinen verloren russische Invasoren 1.145 Panzer und 2.764 gepanzerte Kampffahrzeuge auf ukrainischem Boden.

Feindverluste nach Staaten am 9. Mai

Der Generalstab meldete neue Verluste der Besatzungsmächte. Es ist bekannt, dass es sich um ungefähre Schätzungen handelt, da die Berechnung in einigen Richtungen durch die Intensität der Kämpfe erschwert wird.

Feindliche Verluste:

  • Personal – 25.650 Feinde (+150);
  • Panzer – 1145 (+15);
  • gepanzerte Kampffahrzeuge – 2764 (+23);
  • Artilleriesysteme – 513 (+4);
  • MLRS – 185 (+6);
  • Luftverteidigungssysteme – 87 (+1);
  • Flugzeuge – 199 (+0);
  • Hubschrauber – 158 (+2);
  • Fahrzeuge und Tanker – 970 (+9);
  • Schiffe/Boote – 12 (+0) ;
  • UAVs der operativ-taktischen Ebene – 377 (+17);
  • Spezialausrüstung – 41 (+2);
  • < li>Marschflugkörper – 94 (+2 ).

Leave a Reply