Tatsächlich die neue UdSSR: Welche Art von “Sieg” kann Putin den Russen am 9

Tatsächlich die neue UdSSR: Welche Art von

Welche Art von “Sieg” kann Putin den Russen am 9. Mai verkaufen/Getty Images

Militärisch wird am 9. Mai nichts Neues passieren. Jeder sieht, dass Russland Zeit verloren und seine Taktik geändert hat. Jetzt haben sie mehrere Entwicklungsszenarien, und das Wichtigste für sie ist jetzt der Donbass und die Stärkung der Prozesse im Süden und in Odessa. Lesen Sie mehr im exklusiven Blog auf der Website von Channel 24.

Ein Blitzkrieg gelang ihnen jedoch nicht, während die Verteidigungslinien im Süden und Osten erheblich verschärft wurden. Sehen Sie, wie sich Severodonetsk – Rubizhne – Lisichansk, Odessa und Nikolaev behaupten – noch größere Städte.

“Erneuerung” des Unionsstaates

Der Kreml versucht derzeit, die Zusammensetzung des mit Belarus geschaffenen Unionsstaates zu erneuern. Kürzlich fand in Donezk ein Treffen zwischen dem Sekretär des Staatsrates des Unionsstaates Russland und Weißrussland, Dmitri Mezentsew, dem stellvertretenden Präsidialamt Russlands, Sergej Kirijenko, dem Bildungsminister der Russischen Föderation, Sergej Krawzow, dem Sekretär des Generalrats der Republik Russland statt Einheitliches Russland Partei Andrei Turchak, mit der Teilnahme der Terroristen Denis Pushilin und Leo.

Bei dem Treffen wurden die Fragen des Beitritts der vorübergehend besetzten Gebiete der Gebiete Donezk und Luhansk zum Unionsstaat erörtert.

Die Neue UdSSR

Nach den Informationen, die von den Quellen der Östlichen Menschenrechtsgruppe erhalten wurden, ist es wurde bekannt, dass der russische Präsident Wladimir Putin am 9. Mai die Gründung eines neuen Unionsstaates mit dem Beitritt von Abchasien, Südossetien und den besetzten Gebieten der Gebiete Donezk und Lugansk in seine Zusammensetzung ankündigen könnte.

Eigentlich eine neue UdSSR: Was für einen

Putin hat sich eine neue Version der UdSSR ausgedacht/Foto von Getty Images

Der Kreml plant, dieses Ereignis als einen möglichen Sieg im postsowjetischen Raum und die Schaffung einer de facto neuen UdSSR zu verkaufen. Deshalb wirbt die russische Propaganda jetzt für ein “neues Symbol” – eine Großmutter mit sowjetischer Flagge. Die Schaffung des Unionsstaates kann von Putin als globaler Sieg und Wandel genutzt werden.

Leave a Reply