Historischer Moment: Biden unterzeichnete das Lend-Lease-Gesetz für die Ukraine

„Historischer

Biden unterzeichnet Lend-Lease-Gesetz/Channel 24 Collage

Joe Biden hat am Montag, dem 9. Mai, das Gesetz über Lend-Lease für die Ukraine unterzeichnet. Das Repräsentantenhaus hat das Dokument am 28. April angenommen.

Das Präsidialamt hat bereits reagiert. Andriy Yermak dankte den Verbündeten der Ukraine.

US-Präsident Joe Biden hat das Lend-Lease-Gesetz für die Ukraine unterzeichnet. Dank unserer Verbündeten werden wir Russland gemeinsam besiegen“, betonte Yermak.

Nun erhält der US-Präsident erweiterte Befugnisse zur Verteidigungshilfe für die Ukraine. Die Staaten können Waffen, Transportmittel und Lebensmittel nach einem vereinfachten Verfahren liefern.

Das letzte Mal wurde das Lend-Lease-Gesetz während des Zweiten Weltkriegs verabschiedet. Dann lieferten die Staaten Waffen nach Europa und halfen den alliierten Ländern, die Nazis zu überwinden.

Sergei Grabsky, ein Militäranalyst, sagte, dass die Ukraine im Sommer Lend-Lease-Waffen einsetzen könnte.

Hinweis! Das US-Repräsentantenhaus stimmte für Lend-Lease für die Ukraine mit einem niederschmetternden Ergebnis. “Für” – 417 Stimmen. “Gegen” – nur 10. Nach der Abstimmung betonte der Staatliche Sonderkommunikationsdienst, dass die entsprechende Entscheidung der Staaten klar zeigt, wer in diesem Krieg gut und wer böse ist.

Reznikovs Erklärung

Lend-Lease ist ein Beweis dafür, dass die Staaten an den Sieg der Ukraine über die russischen Invasoren glauben. Die entsprechende Erklärung wurde von Verteidigungsminister Alexei Reznikov abgegeben.

Tatsächlich wollen die Vereinigten Staaten Partner der Ukraine bei ihrem Sieg über Russland werden. Als die Vereinigten Staaten während des Zweiten Weltkriegs gegen Hitler in den Krieg zogen, änderte dies laut Reznikov den Lauf der Geschichte. Dann überredete Winston Churchill die Vereinigten Staaten, Hilfe zu leisten. Präsident Wolodymyr Zelensky tat dies im Jahr 2022.

Zelensky über Lend-Lease

Der ukrainische Führer sagte, dass das Lend-Lease-Gesetz der Ukraine und den Ländern der freien Welt helfen würde, die Ideologie zu überwinden Erben der Nazis. Selenskyj betonte, dass er Biden und dem US-Kongress für diese Hilfe im Kampf gegen die russischen Besatzer dankbar sei.

Der Präsident nannte Lend-Lease-Beweis dafür, dass sich die Freiheit heute gegen die Tyrannei wehren kann.

Anmerkung! Botschafter Andrey Melnik forderte Deutschland auf, den USA bei der Verabschiedung eines Leih- und Pachtgesetzes zu folgen. Er stellte fest, dass die ukrainische Armee Folgendes benötigt: 88 Leopard-Panzer, 100 Marder-Schützenpanzer und selbstfahrende Haubitzen.

Leave a Reply