Haben russische Nazis das Recht, den Sieg über ihre deutschen Kollegen zu feiern?

Haben die russischen Nazis das Recht, den Sieg über ihre deutschen Kollegen zu feiern

Russland hat nicht das moralische Recht, den Tag des Sieges über den Nationalsozialismus zu feiern/Getty Images

Russland ist das Unmögliche gelungen: das Symbol des Friedens, den Feiertag des Friedens – den Tag des Sieges – in einen Kriegstag zu verwandeln. In “we can repeat” the day.

Zombies

Eine wahnsinnig bekiffte Bande von Killern, Plünderern und Vergewaltigern, die zusammen mit einer Unterstützung auf den Knochen der Toten tanzen Gruppe von 80 %, mit Z-Symbolen und V in Bereitschaft, kann in der gesamten zivilisierten Welt nichts als Angst, Ekel und Ablehnung hervorrufen.

Der einzige bedeutende Sieg des Unterimperiums, der sie waren seit dem 45. unermüdlich feiert, wird zum Symbol eines neuen Krieges, eines Krieges mit den Menschen, die Millionen von Menschenleben für den Sieg über den Nationalsozialismus gegeben haben, mit den Menschen, die in diesem Krieg die größten Verluste erlitten haben.

Einige Fragen

Ich frage mich, ob die russische Gesellschaft wissen wird, wie viele russische Bürger jetzt auf ukrainischen Feldern verrotten, und wenn er es herausfindet, wird er empört sein, wird es ihn kümmern, oder wird er spucken, wie er immer hat?

Und noch eine Frage … das Recht, den Sieg über die deutschen Nazis zu feiern, deren direkte Erben die Rashisten sind?

Ich denke nicht. Das ist nicht ihr Recht Urlaub jetzt. Nicht ihre.

< /p>

Leave a Reply