Dies wird bei der Parade nicht gezeigt: Ukrainische Verteidiger treffen den feindlichen Panzer “Javelin”

Das wird bei der Parade nicht gezeigt: Ukrainische Verteidiger treffen den feindlichen Panzer mit einem Speer

Ukrainische Verteidiger treffen den feindlichen Panzer mit einem Javelin/Screenshot aus dem Video auf Ihrem eigenen Land. Insbesondere das Militär führt solche Operationen unter Verwendung von Waffen durch, die es als Unterstützung erhalten hat, zum Beispiel vom Javelin. Javelin”

So erhielten die russischen Invasoren heute, am 9. Mai, anlässlich des Siegestages ein besonderes Geschenk. Ihre Ausrüstung wurde erneut vollständig zerstört. Das Video der Zerstörung eines russischen Panzers wurde von der 30. separaten mechanisierten Brigade veröffentlicht, die nach Prinz Ostrozhsky benannt wurde.

Dies ist nicht das erste Mal, dass die Soldaten dieser Brigade dem Feind zeigen, dass niemand wartet für sie auf unserem Land, und es wird ihnen geraten, unsere Gebiete so schnell wie möglich zu verlassen, in einem anderen Fall werden ihnen die ukrainischen Verteidiger auf die gleiche Weise wie im Video helfen.

Filigrane Arbeit von Soldaten der 30. Spezialbrigade des Javelin ATGM an einem feindlichen Panzer. Die ukrainische Safari geht weiter, bis die Feinde aus dem ukrainischen Land verschwinden!, heißt es in der Beschreibung des Videos.

Das veröffentlichte Filmmaterial zeigt, wie die 30. Ostrozhsky Special Forces Brigade präzise und reibungslos einen russischen Panzer von einem Javelin aus verbrannte.

Kurz über die Verluste der Russen in der Ukraine
  • Kürzlich haben ukrainische Soldaten in der Region Charkiw eine ganze Kolonne von Besatzungspanzern zerschlagen. Von diesen überlebten 2, sodass sie eine Trophäe der Streitkräfte der Ukraine wurden.
  • Außerdem zerstörte das Militär der 30. Specialized Rifle Brigade das feindliche Panzerabwehr-Raketensystem Shturm-S mit einem gezielten Schuss.
  • Auch unser Militär traf die Stellungen der Invasoren im Nikolaev schwer Region. Die Verteidiger zerstörten das feindliche Munitionsdepot – ungefähr 20 Ausrüstungsgegenstände brannten nieder.
  • Neben Panzern zerstört das ukrainische Militär feindliche Drohnen. So haben sie am 6. Mai in der Region Dnepropetrowsk erneut ein russisches UAV abgeschossen.
  • Im Gebiet Zaporozhye wiederum haben unsere Soldaten die Eindringlinge gefangen genommen. Sie nahmen den Invasoren auch BMP-2 ab.
  • Am 29. April zerstörten Marinesoldaten des 503. separaten Bataillons zwei feindliche Infanterie-Kampffahrzeuge.
  • Früher Soldaten des 80. separaten Luftangriffs Brigade aus Lemberg zeigte ein Video von der filigranen Zerstörung feindlicher Panzerfahrzeuge. Die Fallschirmjäger versprachen, weiterhin Kampfeinsätze durchzuführen und die Feinde der Ukraine zu eliminieren.

Bitte beachten Sie, dass die Streitkräfte der Ukraine die Russen in der Region Zaporozhye mächtig besiegt haben: Sehen Sie sich das Video an

Leave a Reply