Der Pulitzer-Preis kündigte eine besondere Auszeichnung für ukrainische Journalisten an

Pulitzer Die Auszeichnung kündigte eine besondere Auszeichnung für ukrainische Journalisten an

Die diesjährigen Gewinner des Pulitzer-Preises sind Journalisten/getty images

Der Pulitzer-Preis kündigte eine besondere Auszeichnung für ukrainische Journalisten an. Alle Medienschaffenden wurden zu Preisträgern.

Ukrainische Journalisten wurden mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet

Das Pulitzer-Preis-Komitee hat heute beschlossen, den Preis an alle ukrainischen Journalisten zu vergeben. Sie gaben dies nach der Bekanntgabe der Nominierung bekannt und schrieben dann auf der offiziellen Twitter-Seite.

Für Mut, Ausdauer und Hingabe an die Wahrheit wurde die Auszeichnung vermerkt.

Während der Bekanntgabe der Entscheidung wurde betont, dass das Pulitzer-Komitee ukrainischen Journalisten a Besondere Auszeichnung für ihren Mut, ihre Ausdauer und ihr Engagement für wahrheitsgemäße Berichterstattung während Wladimir Putins unerbittlicher Invasion ihres Landes und seines Propagandakriegs in Russland.

Trotz der Bombardierung, Entführung, Besetzung und sogar des Todes ihrer Kollegen versuchen sie beharrlich, ein genaues Abbild der schrecklichen Realität zu zeigen, die der Ukraine und Journalisten auf der ganzen Welt in Vergangenheit und Gegenwart Ehre erweist. – bei der Siegerehrung vermerkt.

Achtung! Der Pulitzer-Preis ist eine der renommiertesten US-amerikanischen Auszeichnungen für Literatur, Journalismus, Musik und Theater. Der Preis wurde bereits 1917 ins Leben gerufen.

Der Preis gehört auch jenen Journalisten, die von den Russen getötet wurden

Journalist Andrei Tsaplienko schrieb in einem Telegramm, dass dieser Preis in erster Linie an umgekommene Journalistenkollegen verliehen wurde diesem Krieg.

Heute wurde Alexander Makhov beerdigt. Tatsächlich gehört diese Auszeichnung ihm und unseren Kollegen, die von den Rashisten getötet wurden“, schrieb Tsaplienko.

Er fügte hinzu, dass andere Journalisten weiterarbeiten sollten. Ganz ehrlich. Qualitativ. Für Sie. “Journalismus ist der bestmögliche Job. Er trägt irgendwie dazu bei, die Welt zum Besseren zu verändern.”

Leave a Reply