Biden unterzeichnete das Lend-Lease-Gesetz, die Russische Föderation nahm den Angriff auf Asowstal wieder auf: Hauptsache am 75. Kriegstag

Biden unterzeichnete das Lend-Lease-Gesetz, die Russische Föderation nahm den Angriff auf Azovstal wieder auf: die Hauptgeschichte für den 75. Tag des Krieges

Die Hauptgeschichte für den 75. Tag des Krieges/Collage 24 Kanal

Wenn die Welt am 9. Mai den Tag des Sieges über den Nationalsozialismus feiert, sind die Ukrainer dazu gezwungen neue Eindringlinge bekämpfen. Der 75. Tag des heldenhaften Widerstands Russlands geht weiter.

Die Kämpfe und der Beschuss an der Front gehen weiter. Lesen Sie weiter für die heutigen Highlights.

23:31 Anton Gerashchenko gab den Tod des ehemaligen Abgeordneten David Zhvania bekannt. Er starb an den Folgen des Beschusses durch russische Invasoren an einem Kontrollpunkt im Dorf Novopokrovka in Zaporozhye.

Nach Angaben des Beraters des Leiters des Innenministeriums hatte Zhvania die russische Staatsbürgerschaft und war ein Inoffizieller Vertreter von Rosatom: „Diese Geschichte enthält mehr Fragen als Antworten.“ .

23:20 Wolodymyr Selenskyj wandte sich an die Ukrainer und sagte, dass unser Staat den zweiten Teil der Antworten auf den EU-Fragebogen eingereicht habe. Der Präsident der Ukraine stellte fest, dass dies ein wichtiger Schritt auf unserem Weg in die Europäische Union ist. Die Hauptthesen des Oberbefehlshabers der Streitkräfte der Ukraine:

  • Die Ukraine hat Teil 2 der Antworten auf einen speziellen Fragebogen eingereicht, den jedes Land, das Mitglied der Europäischen Union werden möchte, ausfüllen muss;
  • wir erwarten, im Juni eine positive Antwort für unser Land zu erhalten, ein EU-Kandidat zu werden;
  • Zum ersten Mal seit Jahrzehnten gibt es in Odessa keinen gewöhnlichen Handelsflottenverkehr, es gibt keine gewöhnlichen Hafenarbeiten. Wahrscheinlich ist dies in der Stadt seit dem Zweiten Weltkrieg noch nie passiert;
  • in europäischen Hauptstädten ist das Hauptthema der Preis des Friedens, der noch zu zahlen ist, indem der von Russland entfesselte Krieg gestoppt wird;< /li>
  • dankte allen Verteidigern und Verteidigern und denen, die nicht aufgeben und auf die ukrainische Flagge in Cherson, Melitopol, Berdyansk, Energodar, Mariupol und anderen Städten und Gemeinden warten, die vorübergehend von den Invasoren erobert wurden;
  • versichert, dass die ukrainische Flagge in unser Land zurückkehren wird, denn dies ist unser Land, ein freier europäischer Staat.

Vladimir Zelenskys Nachtansprache am 9. Mai: Sehen Sie sich das Video an

23:12 Ein Einkaufszentrum in Odessa fing Feuer. Die Medien schreiben, dass es von einer Rakete getroffen wurde, aber die Informationen wurden von den Behörden noch nicht bestätigt oder dementiert. Medienberichten zufolge sind Feuerwehrleute vor Ort im Einsatz, 6 Personen wurden verletzt.

22:31In Odessa waren während des Alarms erneut Explosionen zu hören. Alle Menschen werden dringend gebeten, das Tierheim nicht zu verlassen.

22:19Joe Biden hat am Montag, den 9. Mai, das Gesetz über Lend-Lease für die Ukraine unterzeichnet. Das Repräsentantenhaus hat das Dokument am 28. April angenommen.

Der US-Führer versicherte, dass die Vereinigten Staaten die Ukraine unterstützen – einige Schritte sind kostspielig, aber sich vor der russischen Aggression zu verstecken ist noch kostspieliger.

Biden erinnerte daran, dass das Land -lys während des Zweiten Weltkriegs genutzt wurde. Aber jetzt braucht Europa noch mehr Hilfe. Der Präsident der Vereinigten Staaten betonte, dass die Unterstützung der Ukraine für alle wichtig ist.

Schließlich wollte Putins Krieg nicht nur die demokratische Zukunft der Ukraine, sondern Europas zerstören.

22:03 Die Streitkräfte der Ukraine im Osten schlugen 9 feindliche Angriffe zurück. Am 9. Mai zerstörten unsere Soldaten in der Verantwortungszone der operativ-taktischen Gruppe Wostok:

  • bis zu 250 Personen,
  • 13 Panzer,
  • 1 Schützenpanzer,
  • 10 Infanterie-Kampffahrzeuge,
  • 1 Artillerie-Reittier mit Eigenantrieb,
  • 2 Mörser,
  • 6 Durchgängigkeit von schweren Artillerie-Raupenschleppern, nicht schwimmend,
  • 1 unbemanntes Luftfahrzeug.

21:50 Ursula von der Leyen ist am 9. Mai nach Budapest gereist. Dort wird sie sich mit dem ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban treffen.

Alles, um sicherzustellen, dass Ungarn das 6. EU-Sanktionspaket gegen Russland, das ein Ölembargo beinhaltet, nicht blockiert.

21:44Das russische Militär hat tatsächlich die Stadt Popasna in der Region Luhansk zerstört. Die Streitkräfte der Ukraine waren gezwungen, die Stadt zu verlassen und sich auf vorbereitete Verteidigungslinien zurückzuziehen.

21:24 Die Regionen Charkiw und Donezk bleiben „heiße“ Richtungen. Feindliche Truppen bereiten einen Angriff auf ukrainische Stellungen in Richtung Barvenkovo ​​​​und Slavyansk in den Regionen Charkiw bzw. Donbass vor.

21:17 Der Punkt wurde ohne Licht gelassen . Gleichzeitig kontrollieren die Streitkräfte der Ukraine alle Richtungen in der Region Dnipropetrowsk.

21:09Das russische Militär hat am Abend Odessa mit Raketen vom Typ Kinzhal beschossen. Die Truppen des Angreifers trafen die touristische Infrastruktur und zerstörten 5 Gebäude. Das Feuer ist bereits gelöscht. Zwei Opfer wurden ins Krankenhaus gebracht.

20:27 Das ukrainische Militär hat eine weitere russische Militärdrohne „Orlan-10“ abgeschossen. Ein feindliches Flugzeug, das versuchte, unseren Positionen zu folgen, wurde von Angriffsflugzeugen der transkarpatischen Brigade abgeschossen.

20:21Freiwilliger aus den Niederlanden Ron Vogelar starb in der Nähe von Charkow. Ein 55-jähriger Niederländer starb am 4. Mai bei Artilleriebeschuss.

19:43 Ungarn blockiert weiterhin das 6. Sanktionspaket gegen Russland. Das ungarische Außenministerium sagte, dass Budapest das Ölembargo gegen Russland nicht unterstützen werde.

19:42 Es könnten immer noch Zivilisten im Azovstal-Werk in Mariupol sein. Der ehemalige Kommandant des Regiments der Verteidiger von Mariupol, Maxim Zhorin, sagte, dass Zivilisten in Luftschutzbunkern blockiert werden können.

19:40 Am Abend in Odessa und der Region berichteten Anwohner und Medien über Explosionsgeräusche. Explosionen grollten gegen 19:35 Uhr und führten zu einer grauen Rauchfahne am Himmel. Nach vorläufigen Informationen hat das Luftverteidigungssystem funktioniert.

19:01 Deutschland wird die Ukraine weiterhin mit Waffen beliefern. Bundeskanzler Olaf Scholz sagte, dass Russlands Präsident Wladimir Putin keine andere Wahl lasse.

18:29Die Russen ziehen Artillerie- und Raketensalve-Feuersysteme an die Grenze zwischen der besetzten Krim und der Region Cherson. Das Verteidigungsministerium der Ukraine sagte, dass die Invasoren die Aufmerksamkeit der Streitkräfte der Ukraine zerstreuen wollen oder sich auf Kämpfe um die Region Cherson vorbereiten.

18:19 In der belagerten Mariupol will das russische Militär die Brücke sprengen, über die Menschen evakuiert werden. Der Zweck der Eindringlinge ist es, das ukrainische Militär von der Möglichkeit des Austritts abzuschneiden.

18:18 Der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine berichtete über die operative Situation am vorne:

  • trotz des angekündigten “Stille-Regimes” nahm das russische Militär den Beschuss und Angriff auf “Azovstal” in Mariupol wieder auf;
  • Ukrainische Verteidiger kämpfen weiterhin um Rubischne in der Region Lugansk. Auch konnten die Invasoren Wojewodowka nicht erobern;
  • < li>Die Russen unternehmen erfolglose Versuche, sich neu zu gruppieren und in fast alle Richtungen vorzurücken.

18:06Die Europäische Union hat beschlossen, das 6. Sanktionspaket, das gegen Russland verabschiedet werden soll, aufzuweichen. Medienberichten zufolge werden Tanker, die russisches Öl in Drittländer transportieren, nicht gestoppt.

18:00 Der wiedergewählte französische Präsident Emmanuel Macron schlägt vor, den EU-Beitritt der Ukraine zu beschleunigen . Als Teil dieser Initiative schlägt er vor, ein neues Format der Zusammenarbeit zwischen europäischen Staaten zu schaffen, das der Ukraine und dem Vereinigten Königreich offen stehen würde.

17:44Ukrainische Soldaten im Süden zerstörten eine weitere feindliche Drohne. Dank der erfolgreichen Arbeit der Luftverteidigung ging die russische Orlan-10, die die Aufklärung durchführte, auf den Grund des Schwarzen Meeres.

17:41 Der britische Premierminister Boris Johnson anlässlich des Sieges über den Nationalsozialismus im Zweiten Weltkrieg davon überzeugt, dass die Ukraine Russland besiegen wird. Er versicherte, dass Großbritannien so lange wie nötig Seite an Seite mit der Ukraine stehen werde.

17:01 Der Vorsitzende des Europäischen Rates, Charles Michel, musste in Odessa in Deckung gehen während eines Luftangriffs. Am 9. Mai starteten die russischen Streitkräfte einen weiteren Raketenangriff auf die Stadt.

16:50Russische Invasoren in Cherson wollen ihre Reihen mit Gefangenen auffüllen. Die Besatzungsbehörden planen, die Gefangenen zum Kampf gegen die Streitkräfte der Ukraine zu zwingen und sie als „Kanonenfutter“ zu verwenden.

16:24 Die Kommunikation zwischen Kiew und Poltawa wurde wieder aufgenommen . Dies wurde möglich, nachdem in der Nähe des Dorfes Borshchev neben der zerstörten Brücke eine Straße gebaut wurde.

16:06Das ukrainische Militär in der Region Lugansk beginnt mit der Säuberung des Territoriums von Belogorivka, wo es den Pontonübergang zerstört hat. Ukrainische Soldaten halten die Linie in Popasna und Rubischne. Severodonetsk steht unter der Kontrolle der Streitkräfte der Ukraine.

15:43 Fallschirmjäger von Nikolaev haben einen weiteren Feind “Tiger” zerstört. Unsere Verteidiger liquidierten einen russischen gepanzerten Kampfwagen zusammen mit seiner Besatzung.

15:31 Ein weiteres Massengrab mit drei toten Zivilisten wurde in der Region Kiew entdeckt. Das russische Militär erschoss die Männer und versteckte sie in der Nähe der Straße in Makarov.

15:08Menschen, die sich unter den Trümmern eines Hauses in Shipilovo im Gebiet Luhansk wiederfinden, können gerettet werden. Die Besatzer feuerten Artillerie auf das Haus, als sich Menschen im Keller versteckten. Bisher gibt es keine Kommunikation mit ihnen.

14:39 Am 8. Mai schoss das russische Militär auf Zivilisten, die versuchten, das besetzte Melitopol zu verlassen. Diejenigen, die über Orekhov nach Zaporozhye reisten, gerieten unter Beschuss.

14:25Der Vorsitzende des Europäischen Rates, Charles Michel, traf in Odessa ein, um den Europatag zu feiern. Er sagte, die Ukrainer seien nicht allein und die EU unterstütze die Ukraine.

14:01 Wolodymyr Zelensky hielt ein Online-Meeting mit der Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, ab, bei dem er das zweite zeigte Teil des EU-Fragebogens . Die Ukraine hat einen Fragebogen ausgefüllt, um EU-Kandidat zu werden.

13:48 Am 9. Mai griff das russische Militär das Zentrum von Slowjansk an.

“Grüße” seit dem 9. Mai von “Brüdern”. Ankunft im zentralen Teil von Slavyansk, – sagte der Leiter der militärisch-zivilen Verwaltung der Stadt Slavyansk Vadim Lyakh.

13:46 Die Nacht zum 9. Mai im Gebiet Nikolaev war unruhig. In der Region wurde dreimal Luftalarm ausgelöst, und die russischen Invasoren schossen auf viele Gebiete der Region. Der Leiter der Region, Vitaliy Kim, sagte, dass es deswegen Tote und Verwundete gibt.

13:22 Ein amerikanisches Unternehmen zeigte ein Satellitenfoto eines Bombenanschlags Schule in Belogorovka, Region Luhansk.

Biden unterzeichnete das Lend-Lease-Gesetz, die Russische Föderation nahm den Angriff auf Azovstal wieder auf: die Hauptsache für den 75. Tag des Krieges

Diese Art von Gelände zuvor der Angriff/Foto von Planet Labs PBC< /em>

Biden unterzeichnete das Lend-Lease-Gesetz, die Russische Föderation nahm den Angriff auf Azovstal wieder auf: die Hauptsache für den 75. Tag des Krieges

< em>So sieht die Gegend nach dem Streik der Russen/Planet Labs PBC aus

13:11Der russische Botschafter Sergej Andrejew konnte auf dem Friedhof der sowjetischen Soldaten in Warschau keinen Kranz niederlegen, da er mit roter Farbe übergossen war. Die Leute riefen ihm und der ganzen Delegation „Faschisten“ hinterher. Danach reiste er in Begleitung der Polizei ab.

11:47 US-Präsident Joe Biden plant, ein Gesetz zur Leihe und Pacht für die Ukraine zu unterzeichnen. Er wird es am Abend des 9. Mai tun.

11:08 Das Einsatzkommando “Süd” berichtete, dass der Feind am 9. Mai die Region Odessa angegriffen habe. 4 Raketen wurden von “Bastion” auf der besetzten Krim abgefeuert.

10:51Die Region Luhansk leidet weiterhin unter dem unerbittlichen russischen Beschuss. Der Leiter der UVA, Sergei Gaidai, sagte, dass dadurch 43 Siedlungen ohne Strom blieben.

Die Eindringlinge warfen auch mobile Pontons über den Fluss. Laut Gaidai ist es ihnen bereits gelungen, einen Teil der Ausrüstung abzuziehen. Sie können einen Teil des Gebiets Lugansk abschneiden. Der 9. Mai ist dafür ein entscheidender Tag.

10:21 Die russischen Invasoren versuchten auch, sogenannte Feierlichkeiten in den vorübergehend besetzten Gebieten der Ukraine abzuhalten. Zum Beispiel versammelten sich in Cherson einige Leute, um mit Trikoloren und sowjetischen Flaggen zu gehen.

In Mariupol gelang ihnen eine pompöse Parade nicht. Gleichzeitig wurden am Denkmal Blumen niedergelegt. Dort traf der militante Pushilin ein. Dies alles vor dem Hintergrund der Gräber von Zivilisten, die von den Russen getötet wurden.

10:01Eine miserable Militärparade endete in Russland, wo sie die Überreste militärischer Ausrüstung zeigten. Auf diese zynische Aktion marschierte eine Armee von Vergewaltigern und Plünderern, die Zivilisten in der Ukraine tötet. Gleichzeitig wurde die Luftfahrt überhaupt nicht gezeigt. Putins Rede war kurz. Er hat der Ukraine weder die Mobilisierung noch den offiziellen Krieg erklärt, wie bisher angenommen.

Das ukrainische Außenministerium hat bereits seine harte Haltung zu diesem Thema zum Ausdruck gebracht und es als Propagandashow bezeichnet, die nichts mit dem Sieg zu tun hat im Zweiten Weltkrieg.

p>

09:40 Der Generalstab veröffentlichte Daten über die Verluste von Feinden im Krieg ab dem 9. Mai. Unsere Soldaten haben also bereits 25.650 russische Eindringlinge eliminiert. Die verbleibenden Verluste sind:

  • Panzer – 1145;
  • gepanzerte Kampffahrzeuge – 2764;
  • Artilleriesysteme – 513;
  • MLRS/MLRS – 185;
  • Luftverteidigungssysteme – 87;
  • Flugzeuge – 199;
  • Hubschrauber – 158;
  • Kraftfahrzeugausrüstung und Tanker – 1970;
  • Schiffe/Boote – 12;
  • operativ-taktische Drohnen – 377;
  • Spezialausrüstung – 41;
  • li >

  • Marschflugkörper – 94.

09:13 Während eines Luftangriffs melden Anwohner in der Region Odessa Explosionen.

< p> 09:02Präsident Wolodymyr Selenskyj veröffentlichte am 9. Mai eine neue Ansprache an die Ukrainer. Angesprochen vor dem Hintergrund der Hauptstraße der Hauptstadt – Khreshchatyk. Hauptthesen:

  • Dies ist kein Krieg zweier Armeen, sondern zweier Weltanschauungen;
  • wir werden kein Stück Land und Geschichte aufgeben;
  • Millionen Ukrainer haben gegen den Nazismus gekämpft;
  • Chreschtschatyk wird die Siegesparade sehen.

08:40 sagte der Generalstab dass das aktivste Kämpfen in den Richtungen von Slobozhansky und Donetsk weitergeht. Die Kampfkarte sieht so aus:

Biden unterzeichnete das Leih- und Pachtgesetz, die Russische Föderation nahm den Angriff auf Azovstal wieder auf: die Hauptsache für den 75. Kriegstag

Karte der Feindseligkeiten weiter 9. Mai/Foto von Liveuamap

08:24Einer der letzten Bombardierungen der Region Lugansk war in Shipilovo, wo 11 Menschen unter den Trümmern des Hauses waren. Der Leiter der Region, Sergei Gaidai, sagte, dass sie sich im Keller versteckt hätten, also bestehe die Chance, dass die Zivilisten überlebten. Wegen des ständigen Beschusses der Russen sei es jedoch nicht möglich, die Trümmer abzubauen. Die Leute hörten auf zu kommunizieren.

06:35 Zusammenfassung des Generalstabs am Morgen des 9. Mai. Main:

  • in Richtung Izyum bereiten sich die Russen auf einen Angriff entlang der Routen Suligovka-Novaya Dmitrovka und Suligovka-Kurulko vor;
  • Russland unterhält etwa 20 taktische Bataillonsgruppen die Region Belgorod;
  • die Russen wollen in Richtung Seversk, Slavyansk, Lisichansk und Avdiivka vordringen;
  • im besetzten Zaporozhye nehmen die Russen den Einheimischen Dokumente weg und versprechen, sie nur zurückzugeben, wenn sie am „Sieg“ teilnehmen Parade”.

06:11 Soldaten der Streitkräfte der Ukraine berichteten, dass sie kürzlich die neueste Version des Kampfpanzers der Invasoren T-90M verbrannt haben . Die Verteidiger veröffentlichten ein eindrucksvolles Video der Zerstörung des aktualisierten russischen Proryv-Panzers.

05:12Die Geschäftsträgerin a.i. Christina Quinn kehrte nach Kiew zurück. Ein Berater des Leiters des Büros des Präsidenten deutete an, dass dies bedeute, dass die Russen keinen Atomschlag auf die Hauptstadt starten würden.

04:09 Am 8. Mai wurde die Das Vereinigte Königreich kündigte ein neues Sanktionspaket gegen Russland und Weißrussland in Höhe von 1,7 Milliarden Pfund an. Auch für den Handel gelten Einschränkungen. Sie zielen darauf ab, die Militärmaschinerie des Präsidenten des Aggressorlandes, Wladimir Putin, weiter zu schwächen.

01:54 Die Situation im Hüttenwerk Azovstal ist kritisch und verschlechtert sich von Minute zu Minute. Aufgrund fehlender finanzieller Mittel zur medizinischen Versorgung sterben unsere Soldaten. Kapitän Svyatoslav Palamar mit dem Rufzeichen „Kalina“ sagte, dass derzeit fast 600 Militärangehörige medizinische Versorgung benötigen.

01:58 Verluste. Allein am 8. Mai zerstörten sie 51 feindliche Soldaten, einen Hubschrauber, mehrere Drohnen und vieles mehr.

Leave a Reply