Kanada hebt alle Zölle auf ukrainische Waren für 12 Monate auf

„Kanada

Kanada hebt alle Zölle auf ukrainische Waren pro Jahr auf/Ukrayinska Pravda

Kanada öffnet seinen Markt für die Ukraine. Die Regierung des Landes hat beschlossen, alle Zölle auf ukrainische Waren für ein Jahr aufzuheben.

Der erste stellvertretende Wirtschaftsminister Denis Kudin sprach darüber. Davor hat das Vereinigte Königreich die Zölle auf ukrainische Produkte abgeschafft.

Kanada streicht jährlich die Zölle auf ukrainische Waren

Kudin bemerkte, dass am 8. Mai ein weiterer Sieg für die Ukraine stattgefunden hat – Kanada öffnet seinen Markt dafür. Seiner Meinung nach ist dies heute das wichtigste Thema für die rasche Erholung der ukrainischen Wirtschaft.

“Tatsächlich ist die Öffnung der G7- und EU-Märkte der erste Punkt des von vorgeschlagenen Konjunkturprogramms Yulia Sviridenko und das Wirtschaftsministerium der Ukraine. Ich freue mich, Teil dieser Prozesse in der Ukraine zu sein. Jetzt sind die Vereinigten Staaten und Japan an der Reihe!”, – sagte der Erste Stellvertretende Minister.

Die erste stellvertretende Premierministerin Julia Sviridenko stellte fest, dass Kanada alle Zölle auf ukrainische Waren für 12 Monate aufhebt, genau wie Großbritannien. Dies kündigte Premierminister Justin Trudeau nach einem Treffen mit Präsident Selenskyj an.

Dies ist eine gute Fortsetzung der Initiative der EU und Großbritanniens, die das Interesse der Industrieländer bestätigt Länder, die ukrainische Wirtschaft in ihre eigenen Industrie- und Handelsketten einzubinden , – fügte Sviridenko hinzu.

Am Vorabend des Treffens zwischen Trudeau und Selenskyj am 7. Mai diskutierte der stellvertretende Ministerpräsident mit dem Minister für Internationale Angelegenheiten Überreichen Sie Mary Angie die gesamte Palette der Maßnahmen der wirtschaftlichen Zusammenarbeit, die sie umzusetzen beabsichtigen.

„Im Allgemeinen ist dies für unser Ministerium und die Botschafterin in Kanada, Yulia Kovalev, ein ehrgeiziges Arbeitsprogramm für dieses Jahr“, resümierte Sviridenko.

Großbritannien hat auch die Zölle für die Ukraine abgeschafft: kurz:

  • Kürzlich haben die Ukraine und das Vereinigte Königreich Einfuhrzölle und Zollkontingente füreinander abgeschafft. Die Länder haben ein Abkommen unterzeichnet, das für ein Jahr gültig sein wird. Es kann auf Wunsch verlängert werden.
  • Letztes Jahr stieg der Handel zwischen der Ukraine und dem Vereinigten Königreich um 57 %. Es belief sich auf 2,2 Milliarden Dollar.
  • Gleichzeitig stiegen die Exporte um 62 % und beliefen sich auf 1 Milliarde Dollar.
  • Nach der Unterzeichnung des Abkommens sind ukrainische Unternehmen dazu in der Lage geworden exportieren ihre Waren mit hoher Wertschöpfung.
  • Nun werden sie auf dem britischen Markt wettbewerbsfähiger.
  • Insbesondere sprechen wir über Mehl, Getreide, Milchprodukte, Geflügelfleisch u Halbfabrikate, Tomatenmark, Honig, Mais, Weizen, Säfte, Pilze, Zucker usw.

Leave a Reply