Läuft immer noch nach Plan, oder? — Podolyak über Putins Erlass, Militärkräfte von Syrien in die Ukraine zu verlegen

Alles läuft

Das Präsidialamt reagierte auf den Erlass des russischen Diktators Wladimir Putin, militärische Kräfte von Syrien in die Ukraine zu verlegen.

Der Berater des Präsidialrates Michail Podolyak glaubt, dass “Moskau etwas Feuerholz geworfen hat in die Abzugslöcher des Krieges in der Ukraine”. Und er fügte mit Humor hinzu, dass Putins Plan, die Ukraine in drei Tagen zu erobern, „großartig war, wie ein Schweizer Uhrwerk.“

Der Berater des OP schrieb darüber auf seiner Seite im Telegram-Kanal.

„Russland zieht dringend Truppen aus Syrien ab und übergibt Militärstützpunkte an das IRGC, schreiben israelische Medien Krieg in der Ukraine. Läuft immer noch “nach Plan”, nicht wahr? Was Nun, der Plan war großartig. Zuverlässig, wie eine Schweizer Uhr”, sagte Podolyak.

Erinnern Sie sich daran, dass ausländische Medien dies am 7. Mai berichteten Putin hat ein Dekret über die Verlegung von Truppen aus Syrien in die Ukraine unterzeichnet, weil er bis zum 9. Mai zumindest eine Art Sieg braucht. Mit diesen Kräften will er den Prozess der Eroberung des Donbass beschleunigen.

Lesen Sie auch:

Leave a Reply