In den kommenden Wochen soll die Ukraine bereit sein für eine harte russische Offensive – Stoltenberg

Die Ukraine sollte in den kommenden Wochen bereit sein für eine harte Offensive Russlands, – Stoltenberg

Stoltenberg warnte vor Eskalation des Krieges in der Ukraine/Collage von Channel 24

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg warnte vor einer möglichen Eskalation der russischen Aggression. In den kommenden Wochen könnten die Ungläubigen eine brutalere Offensive versuchen.

Stoltenberg versicherte, dass die NATO entschlossen sei, der Ukraine zu helfen, während Wladimir Putin Krieg führt, selbst wenn es Monate oder Jahre dauern würde.

p>

Gleichzeitig muss, wie der Generalsekretär der Allianz feststellte, „alles getan werden“, damit sich der Konflikt nicht ausweitet. Deutschland spielt dabei eine zentrale Rolle.

Wir müssen uns auf eine russische Offensive und mehr Brutalität, mehr Opfer und mehr Zerstörung lebenswichtiger Infrastruktur und Wohngebiete einstellen. sagte Stoltenberg.

Ihm zufolge hat die derzeitige russische Offensive im Donbass noch nicht an Schwung gewonnen, da ukrainische Truppen geschickt verteidigen.

„Wir sehen einen scharfen Kontrast zwischen russischen und Ukrainische Streitkräfte: Ukrainische Truppen sind mutig und wissen, wofür sie kämpfen. Die russischen Truppen leiden unter schlechter Führung, niedriger Moral und viele verstehen nicht, wofür sie kämpfen”, fügte der NATO-Generalsekretär hinzu.

< p> Die News werden ergänzt.. .

Leave a Reply