„Ernste Sicherheitsbedrohung“: Schweden verhängt für 6 Monate verstärkte Grenzkontrollen

"Ernste Sicherheitsbedrohung": Schweden führt sechs Monate lang verstärkte Grenzkontrollen ein

Schweden verschärft Grenzkontrollen/Channel 24 Collage

< strong _ngcontent-sc86="">Schweden hat aufgrund eines “ernsthaften Sicherheitsrisikos” verstärkte Grenzkontrollen durchgesetzt. Die Behörden kontrollieren die Einreise in das Land.

Die Neuerungen gelten sechs Monate – also bis Herbst 2022. Die entsprechende Entscheidung wurde von der schwedischen Regierung getroffen.

Schweden verschärft Grenzkontrollen

Schweden kündigte an, Grenzkontrollen auf Straßen, Fähren zu verschärfen Terminals, Flughäfen und andere Einreisepunkte aufgrund einer “ernsthaften Sicherheitsbedrohung”, sagten die Behörden des Landes.

Die neuen Regeln gelten vom 11. Mai bis 11. November. Gleichzeitig wurde den Menschen nicht erklärt, was genau eine “ernsthafte Sicherheitsbedrohung” ist. Sie sagten nur, dass die Sicherheitslage in der europäischen Region „äußerst ernst und das Gesamtniveau der terroristischen Bedrohung in Schweden nach wie vor hoch ist.“

Der schwedische Justizminister Morgan Johansson erklärte:

  • Grenzkontrollen schaffen die Voraussetzungen für die Identifizierung und Kontrolle derjenigen, die in das Land einreisen möchten;
  • dies kann dazu beitragen, potenzielle Kriminelle zu identifizieren und mögliche Terroranschläge zu verhindern.

Russland versucht, die beiden Richtungen zu unterminieren
  • h3>

    Alexander Musienko, Leiter des Zentrums für militärische Rechtsforschung, sagte, Russland würde gerne einen Konflikt in anderen Gebieten als der Ukraine entfesseln.

    Insbesondere versucht der Aggressorstaat ständig, die Situation in zwei weiteren zu untergraben Richtungen.

    • in Polen und den baltischen Staaten. Schweden und Finnland sind ebenfalls dazugekommen;
    • die zweite Richtung ist der Balkan, wo Moskau versucht, seinen Einfluss geltend zu machen, um die Situation dauerhaft zu destabilisieren.

    Der Experte sagte, wenn es Russland gelänge, im Krieg gegen die Ukraine erfolgreich zu sein, könnte es zu einer Aggression gegen eines der NATO-Länder verleitet werden. Aber die Frage ist, ob Moskau dafür genug Ressourcen gehabt hätte.

    Die neuesten Nachrichten aus Schweden und seinem Beitritt zur NATO

    • Die NATO sagte, dass sie Finnland und Schweden bald erwarten werden Mitglieder des Bündnisses, wenn sie sich bewerben.
    • Diese Länder haben bereits geplant, sich am selben Tag um die NATO-Mitgliedschaft zu bewerben.
    • Trotzdem haben die USA und die Großbritannien hat Schweden Sicherheitsgarantien für die Aufnahme in die NATO gegeben. Sie sprechen von verstärkter Militärpräsenz, intensiven Militärübungen und “starker politischer” Unterstützung durch die Länder der Allianz.
    • Mitte April begann Russland wegen seines Nato-Kurses damit, Schweden und Finnland zu bedrohen . Die Vertreterin des russischen Außenministeriums, Maria Zakharova, sagte, dass der NATO-Beitritt Schwedens und Finnlands angeblich negative Folgen für den Frieden in Nordeuropa haben könnte. Gleichzeitig kündigte der Kreml eine „neue Grenze der Konfrontation“ an.
  • Leave a Reply