Dies ist eine Geste der Propaganda, – Vortäuschung über das “Doomsday” -Flugzeug bei der Parade in Moskau

Dies ist eine Geste der Propaganda, – Vortäuschung über das Weltuntergangsflugzeug bei der Parade in Moskau

Vladimir Putin/Foto aus offenen Quellen

Die Medien glauben, dass Putin dem Westen bei der Parade am 9. Mai mit einem Weltuntergangsflugzeug einen Hinweis auf einen Atomkrieg geben wird. Er hat bereits dieses Il-80-Flugzeug gezeigt, das im Falle eines Atomkriegs die oberste Führung Russlands tragen kann. Mark Feygin versichert jedoch, dass dies eine Propagandageste ist.

Ein russischer Menschenrechtsaktivist hat Channel 24 davon erzählt. Feygin betonte, dass es in Russland viele dumme Menschen gibt, die nicht verstehen, dass im Falle eines Atomkriegs die oberste Führung wegfliegt und sie in Strahlung bleiben.

” Ich denke, Putin möchte dem Westen wirklich zeigen, dass sie in dem Flugzeug sein werden. Aber dazu muss man verrückt sein, denn es ist einfacher, das Flugzeug mit einem taktischen oder nuklearen Schlag zum Absturz zu bringen. Hier ist der Bunker schwer zu finden, und das Flugzeug kann fliegen gesehen werden. . Eine gute Rakete und kein Flugzeug mit Putin“, sagt er.

Feigin versicherte, dass sie kaum so dumm seien, dass sie glauben, das Flugzeug sei ein günstiger Ort, um einen Atomkrieg zu fliegen.

Es sieht sogar verrückt aus. Sie nennen es das Weltuntergangsflugzeug. Dies wird ein “Jüngster Tag” für sie sein … Ich denke, das ist eher eine Propagandageste, um ihre Bereitschaft (für einen Atomkrieg – Kanal 24) zu demonstrieren. Sogar Putin sagte, dass alle Entscheidungen getroffen seien“, sagte er.

Aber laut dem Menschenrechtsaktivisten hat es eine bedeutende Veränderung gegeben – der Westen hat aufgehört, sich davor zu fürchten Putins Erpressung. “Jetzt sagen sie, dass Russlands oberste Führung im Falle eines Atomschlags als erstes reagieren wird. Das Hauptziel ist Wladimir Putin selbst”, fügte Feigin hinzu.

Seiner Meinung nach , Russland selbst hat jetzt “keine Lust”, einen Atomkrieg zu beginnen, weil es nicht funktionieren wird.

“Sie fingen an, die Aufhebung der Sanktionen zu fordern, was bedeutet, dass sie nicht sterben wollen. Daher bleibt diese Rhetorik ausschließlich Propaganda. Ich sehe keine Entschlossenheit dahinter”, glaubt der Menschenrechtler.

< p dir="ltr"> Sehen Sie sich das vollständige Interview mit Mark Feigin an:

Wichtig zur nuklearen Bedrohung< /h2>

    < li> Laut Reuters wird Putin bei der Parade am 9. Mai mit einem Weltuntergangsflugzeug, der Il-80, das Russlands oberste Führung in den Westen befördern kann, auf einen Atomkrieg hinweisen im Falle eines Atomkrieges.
  • Es ist angeblich mit Technologie „vollgestopft“. Es wurde Ende der 1980er Jahre in der Sowjetunion auf Basis des Passagierflugzeugs Il-86 entwickelt.
  • Russland hat auch den Abschuss ballistischer Iskander-Raketen geübt. Sie können Atomwaffen tragen.
  • Trotz der Rhetorik der russischen Behörden bestreiten die Vereinigten Staaten jedoch die Drohung mit dem Einsatz von Atomwaffen durch Russland. Vertreter des Landes versichern, dass sie Moskaus Nuklearpotential aktiv überwachen.

Leave a Reply