Die Russen haben die Brücken gesprengt und die Streitkräfte der Ukraine haben 8 Angriffe im Osten abgewehrt: eine Karte der Feindseligkeiten vom 7. Mai

Die Russen sprengten die Brücken und die Streitkräfte der Ukraine schlugen 8 Angriffe im Osten zurück: Karte der Feindseligkeiten vom 7. Mai

Karte der Feindseligkeiten vom 7. Mai/AP

Seit dem 73. Tag verteidigen sich die Streitkräfte der Ukraine selbst und Vertreibung des Feindes aus ukrainischen Ländern. Am 7. Mai blieb die Karte der Feindseligkeiten nahezu unverändert.

Die heißesten Ereignisse entfalten sich im Süden und Osten.

Was an der Front passiert

  • So führen die Russen Offensivoperationen im Osten durch, weil sie die gesamten Gebiete Donezk und Lugansk erobern und einen Landkorridor zwischen ihnen und den Besetzten schaffen wollen Krim.
  • In Polissya wurden keine aktiven Aktionen aufgezeichnet. Der Feind kann jedoch eine verdeckte Rotation von Einheiten durchführen, die sich in der Nähe der Grenze befinden.
  • Die Invasoren errichten Befestigungsanlagen für Stellungen und Streifen in der Region Kursk, die sich in der Nähe unserer Grenze befindet.
  • < /ul>

    Die Russen sprengten Brücken in der Region Charkow

    Die Invasoren beschießen weiterhin Siedlungen in der Nähe von Charkow. In der Gegend von Izyum führen die Invasoren Luftaufklärung mit Drohnen durch – sie wollen die Positionen unserer Truppen wissen.

    In der Nähe der Dörfer Tsirkuny und Russkiye Tishki sprengten die Russen 3 Straßenbrücken, um die Gegenoffensive der Streitkräfte der Ukraine zu verlangsamen.

    In Richtung Donezk und Taurid bewegt sich der Feind entlang der Kollisionslinie und setzt Flugzeuge für Raketen- und Bombenangriffe ein.

    Angriff auf “Azovstal”

    Die schwierige Lage in Mariupol bleibt bestehen. Die Eindringlinge blockieren Einheiten der Verteidigungskräfte im Gebiet Azovstal. Sie stürmen die Fabrik.

    Außerdem beschießen die Russen die zivile Infrastruktur von Nikolaev mit Raketen und mehreren Raketenwerfern. Im Dorf Ivano-Kepino zerstörten unsere Verteidiger ein Lagerhaus mit Munition und bis zu 20 Einheiten feindlicher militärischer Ausrüstung.

    Die Besetzung in Cherson nimmt zu

    Im vorübergehend besetzten Cherson, Die Eindringlinge erhöhen die Zahl der Kontrollpunkte und mobilen Patrouillen. Übrigens sperrten die Russen die Stadt für die Ein- und Ausfahrt. Es gibt Kommunikationsprobleme. Jetzt operiert nur Kyivstar.

    Erfolge der Streitkräfte der Ukraine

    Darüber hinaus haben Luftverteidigungseinheiten am Vortag 14 Drohnen vom Typ Orlan abgeschossen. 8 feindliche Angriffe wurden im Donbass abgewehrt, 3 Panzer, 8 Artilleriesysteme, 7 Einheiten gepanzerter Fahrzeuge, 1 Fahrzeug und 3 Einheiten spezieller technischer Ausrüstung des Feindes wurden zerstört.

    Die Russen haben die Brücken gesprengt und die Streitkräfte der Ukraine haben 8 Angriffe im Osten abgewehrt: Karte der Feindseligkeiten vom 7. Mai

    Karte der Feindseligkeiten/Foto liveuamap

    <

Leave a Reply