In Brüssel findet eine Sitzung des NATO-Militärausschusses statt, an der der Chef des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine teilnehmen wird

Eine Sitzung des NATO-Militärausschusses wird in Brüssel abgehalten, der Chef des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine wird an der Sitzung teilnehmen

A Treffen der Stabschefs der NATO-Staaten findet am 19. Mai in Brüssel statt, unter den Anwesenden werden auch die Führer der Generalstäbe der Ukraine, Schwedens und Finnlands sein.

Das Treffen ist unter dem Vorsitz von Admiral Rob Bauer, Vorsitzender des Militärausschusses.

Dies wird in einer Pressemitteilung der Nordatlantischen Allianz angegeben.

Laut dem Dokument , Vier Sitzungen werden im Rahmen des Treffens abgehalten. Die Situation mit dem Krieg in der Ukraine und dem russischen Angriff auf einen souveränen Staat wird während der zweiten Sitzung erörtert . Die Verteidigungsminister der NATO-Partnerländer Finnland, Schweden und Ukraine werden an dem Gespräch teilnehmen.

Auf der ersten Sitzung Die Sitzung, an der NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg teilnehmen wird, wird den geostrategischen Kontext und die Vorbereitungen für den Madrider Gipfel im Juni besprechen. Die dritte Sitzung wird sich auf die Umsetzung des euro-atlantischen Abschreckungs- und Verteidigungskonzepts und die langfristige Position der NATO konzentrieren.

Danach die Chiefs des Generalstabs wird sich mit den asiatisch-pazifischen Partnern NAT – Australien, Japan, Neuseeland und der Republik Korea treffen, um regionale Entwicklungen zu besprechen.

Recall, der Leiter des Das Einwohneramt, Andriy Yermak, ist überzeugt, dass die NATO und die EU nun auch an der Präsenz der Ukraine in diesen Organisationen interessiert sind, da die Streitkräfte der Ukraine ihre Wirksamkeit im Kampf gegen russische Invasoren gezeigt haben.

Leave a Reply