Sie werden weiterhin die Infrastruktur treffen, – ein Politikwissenschaftler über die Aktivierung der Besatzer bis zum 9. Mai

Sie werden weiterhin die Infrastruktur treffen, – Politikwissenschaftler über die Aktivierung der Eindringlinge bis zum 9. Mai

Was ist vom russischen Beschuss am 9. Mai zu erwarten/Channel 24-Collage

Die Russen müssen den Sieg um jeden Preis “verkaufen”, also werden sie weiterhin Druck an allen Fronten ausüben und versuchen, Mariupol zu “hacken”. Es ist wahrscheinlich, dass die Invasoren das Territorium der Ukraine weiterhin aktiv bombardieren werden.

Der Politikwissenschaftler Igor Chalenko sagte gegenüber Channel 24 darüber. Er schlug auch vor, dass die Besatzer weiterhin unsere friedlichen Städte bombardieren würden, um sie als “Siegesbauer” zu präsentieren, und als ob die Tatsache, dass westliche Waffen nicht an die Front gehen werden, weil sie alles zerstören, – sagt der Politikexperte.

Trotzdem fügt Chalenko hinzu, dass jeder versteht, dass dies eine Lüge ist, weil es mit bloßem Auge erkennbar ist – westliche Hilfe befindet sich allmählich an der Frontlinie und wie sich dies auf die Kämpfe auswirkt.

Trotzdem fügt Chalenko hinzu, dass jeder versteht, dass dies eine Lüge ist. p>

Die aktuelle Situation an der Front

Der Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Ukraine Valeriy Zaluzhny berichtete, dass die Streitkräfte der Ukraine aufbrechen Bei einer Gegenoffensive in Richtung Izyum und Charkiw fügte er hinzu, dass die Invasoren ihre Kräfte in Richtung Lugansk konzentrieren. Es sollte hinzugefügt werden, dass in Richtung Popasna heftige Kämpfe im Gange sind.

Leave a Reply