Russland beschwert sich, dass lokale Beamte die Wirkung internationaler Sanktionen verstärken (Foto)

In Russland beschweren sie sich, dass lokale Beamte die Wirkung internationaler Sanktionen verstärken (Foto)

In Russland wird weiterhin versucht, die kritische Situation in der Produktion des Militär- Industriekomplex, der durch internationale Sanktionen entstanden ist . Die Aktivitäten russischer Beamter führen jedoch zu einer zusätzlichen Unordnung in den Produktionsplänen und verschärfen die Krise.

Dies wurde in der Hauptnachrichtendirektion des Verteidigungsministeriums der Ukraine gemeldet.

< p>Insbesondere sagte dies in einem Brief im Namen von JSC “Tjumen Battery Plant” an den “stellvertretenden Leiter des operativen Hauptquartiers zur Bekämpfung von Wirtschaftssanktionen” Sergej Sobyanin.

Arbeit, da Wir haben einige der Materialien und Ersatzteile für Geräte, die nicht in der Russischen Föderation hergestellt wurden, im Ausland gekauft. Die modernen Realitäten zwingen uns, entweder unsere eigene Produktion zu organisieren oder nach neuen Lieferanten zu suchen … Was jedoch unsere Beamten gegen uns tun – viele Mal schlimmer als die Sanktionen“, heißt es in dem Dokument.

Wir sprechen von der totalen Inkompetenz der staatlichen Regulierungsbehörde. “Danke” an die Änderungen, die an der kann nicht genug Rohstoffe bekommen, um die Produktion fortzusetzen. Außerdem wurde die Sonderabfallentsorgung zerstört, wodurch die Organisatoren der Aktion “große Flächen mit Säure verseuchen”.

Als Folge einer solchen “Kampf gegen Wirtschaftssanktionen”, ein Produktionsabfluss nach China wird erwartet.

Erinnern wir Sie daran, dass die Invasoren, die ukrainische Bürger töten und ihre Infrastruktur zerstören, mit Medaillen für Veteranen des Zweiten Weltkriegs ausgezeichnet werden.

p>

Leave a Reply