Kriegsunterricht: Das ukrainische Militär kann immer noch britische Soldaten unterrichten – britischer Verteidigungsminister

Lektionen aus dem Krieg: Ukrainisches Militär wird immer noch in der Lage sein, britische Soldaten zu unterrichten – britischer Verteidigungsminister

Der Leiter des britischen Verteidigungsministeriums lobte die Erfahrung, dass die Ukrainisches Militär kommt durch “Jagd” auf russische Panzer und Flugzeuge mit Hilfe westlicher Waffen.

Nach dem Besuch von Militärübungen in Finnland, an denen britische Soldaten teilnehmen, sprach der britische Verteidigungsminister Ben Wallace über die wertvollen Erfahrungen des ukrainischen Militärs Personal, das sie sich nach dem Krieg teilen können.

Das berichtet The Telegraph,

“Jeder Tag ist ein Schultag für uns und die Ukrainer. Ich denke natürlich, Es ist vorstellbar, dass die ukrainischen Erfahrungen zum Lernen unserer Streitkräfte genutzt werden“, sagte der Minister.

Nach Aussage des britischen Verteidigungsministers werden die britischen Streitkräfte von den Lehren aus der „Jagd“ profitieren ” für russische Panzer und Flugzeuge, organisiert vom ukrainischen Militär mit westlichen Waffen.

p>

Er verwies auch auf ukrainische Methoden der Kriegsführung in besiedelten Gebieten, den Einsatz elektronischer Kriegsführung, den Einsatz von Luftverteidigung , und wie die ukrainischen Streitkräfte die Schwäche Russlands ausnutzten.

Erinnern Sie sich, der Premierminister Aus Großbritannien kündigte Boris Johnson an, dass er der Ukraine noch mehr Panzer, gepanzerte Fahrzeuge sowie neue Schiffsabwehrraketen geben werde.

Leave a Reply