Die motorisierte Schützenbrigade des östlichen Militärbezirks weigerte sich, erneut in die Ukraine zu gehen

Motorisierte Schützenbrigade des östlichen Militärbezirks weigerte sich, erneut in die Ukraine zu gehen

Russische Invasoren weigerten sich, erneut in die Ukraine zurückzukehren/Getty Images

Ein Teil des russischen Militärs der 35. Armee des östlichen Militärbezirks weigert sich, in die Ukraine zurückzukehren. Sie brachten ihren Protest zum Ausdruck, nachdem sie in das Erholungsgebiet zurückgekehrt waren.

Die russischen Invasoren wollen nicht zurückkehren, um gegen die Ukraine zu kämpfen, weil sie zahlreiche Verluste erlitten haben. Dies wurde dem Generalstab am 5. Mai gemeldet.

Teil des Militärpersonals der 38. selbstständigen motorisierten Schützenbrigade der 35. vereinten Waffen Die Armee des östlichen Militärbezirks weigerte sich, nachdem sie aufgrund erheblicher Personalverluste in das Erholungsgebiet zurückgezogen worden war, die weitere Teilnahme an Feindseligkeiten auf dem Territorium der Ukraine, heißt es in der Mitteilung.

Das angegebene Militär ist im Einsatz das Gebiet nahe der ukrainisch-russischen Grenze und warten darauf, nach Russland abzureisen.

Leave a Reply