24.700 liquidierte Militärs und viel Ausrüstung: neue Verluste russischer Besatzer

24.700 liquidierte Soldaten und viel Ausrüstung: Neue Verluste russischer Invasoren

Seit Beginn des Krieges wurden 24.700 Invasoren vernichtet

Ukrainische Verteidiger fügen den russischen Invasoren, die in unser Land gekommen sind, weiterhin kolossale Verluste zu. Am 5. Mai beliefen sich die Gesamtverluste des Feindes auf 24.700 Soldaten.

Diese Daten wurden vom Generalstab der Streitkräfte der Ukraine bereitgestellt. Lassen Sie uns gleich darauf hinweisen, dass diese Zahlen Richtwerte sind, denn während der Kämpfe ist es unmöglich, die Verluste des Feindes genau zu berechnen.

Russlands Verluste im Krieg gegen die Ukraine

Die gesamten Kampfverluste Russlands seit Beginn einer umfassenden Invasion am 5. Mai beliefen sich ungefähr auf:

  • Personal – 24.700 Menschen;
  • Panzer – 1.092 Einheiten;
  • gepanzerte Kampffahrzeuge – 2.651 Einheiten;
  • Artilleriesysteme – 499 Einheiten;
  • MLRS – 169 Einheiten;
  • Luftverteidigung Systeme – 83 Einheiten;
  • Flugzeuge – 196 Einheiten;
  • Hubschrauber – 155 Einheiten;
  • Fahrzeuge und Tankwagen – 1.907 Einheiten;
  • Schiffe/Boote – 10 Einheiten;
  • UAVs auf operativ-taktischer Ebene – 312 Einheiten;
  • Spezialausrüstung – 38 Einheiten;
  • Marschflugkörper – 89 Einheiten.

Leave a Reply