Über die inakzeptablen Worte von Mariupol und Lawrow: Selenskyj hat mit dem Ministerpräsidenten Israels gesprochen

Zu den inakzeptablen Worten von Mariupol und Lawrow: Selenskyj sprach mit dem Premierminister von Israel

Selensky sprach mit dem Premierminister von Israel/Büro des Präsidenten

Präsident Volodymyr Selenskyj hatte ein Gespräch mit dem israelischen Ministerpräsidenten Naftali Benet. Insbesondere sprach er über die Situation in Mariupol.

Sie erinnerten sich jedoch auch an die inakzeptable Erklärung, die der russische Außenminister Sergej Lawrow kürzlich zugelassen hatte. Der Präsident ging in seiner Rede vom 4. Mai ausführlicher auf dieses Gespräch ein.

Wir sprachen über die Situation im Osten unseres Staates, insbesondere in Mariupol. Wir haben auch die skandalösen und völlig inakzeptablen Äußerungen des russischen Außenministers besprochen, die die ganze Welt empört haben“, sagte Wolodymyr Selenskyj.

Leave a Reply