Wir finden alle und lassen sie antworten: – Zelensky über Besatzer, die Verbrechen begangen haben

„Wir

Vladimir Zelensky/OP

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sagte, dass eine Untersuchung der Verbrechen des russischen Militärs gegen die Ukrainer im Gange sei.

Wolodymyr Selenskyj verkündete die klare Haltung der Ukraine gegenüber den russischen Besatzern.

Jeder russische Kriminelle muss und wird seiner Meinung nach definitiv zur Rechenschaft gezogen werden.

“Wer auch immer sie sind und wo immer sie es nicht getan haben verstecken, wir werden sie alle finden und sie zur Antwort bringen“, sagte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj.

Was hat Selenskyj sonst noch über die Verbrechen des russischen Militärs gesagt

  • Wolodymyr Selenskyj erinnerte sich, wie er vom russischen Streik auf dem Kramatorsker Bahnhof erfahren hatte. Sie schickten ihm ein Foto einer Frau ohne Kopf.
  • Sie finden weiterhin Opfer von Russen in der Region Kiew. Bekannt wurde eine neue Beerdigung mit 900 Zivilisten.
  • Die schrecklichen Verbrechen der Russen an den Ukrainern in Bucha, Irpen und Borodyanka erregten die ganze Welt. Aber Hunderte unserer Städte haben dasselbe erlebt.
  • Der Präsident der Ukraine betonte, dass kein einziger Russe der Strafe für Verbrechen gegen unser Land und unsere Bürger entgehen wird.
  • Die Welt kann nicht fühlen sicher zu wissen, wie viele Atomwaffen und Nuklearanlagen in Russland vorhanden sind. Präsident Zelensky merkte an, dass die Haltung der Russen zur nuklearen Sicherheit in ihren Aktionen in den Kernkraftwerken von Tschernobyl und Saporischschja zu sehen sei.
  • Mariupol verteidigt sich weiterhin heldenhaft unter dem Druck der Russen. Die Stadt ist umzingelt, aber der Feind kann sie nicht vollständig unter Kontrolle bringen.
  • Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sagte, dass die Invasoren ukrainische Bürger nach Russland oder in den besetzten Osten bringen. Leider sind viele Kinder darunter.

Leave a Reply