Lawrow sagte, Moldawien werde angeblich “in die NATO hineingezogen”.

Das hat Lawrow gesagt Moldawien wird angeblich

Russischer Außenminister Sergej Lawrow sagte, dass sie versuchen, „Moldawien in die NATO zu ziehen“.

Ihm zufolge wird dies nicht dazu beitragen Sicherheit in jeder Hinsicht des Landes selbst.

Das russische Propagandablatt Interfax schreibt darüber.

“Sie sollten sich um ihre Zukunft Sorgen machen, weil sie in die NATO hineingezogen werden. Und ich glaube nicht, dass dies Moldawien Sicherheit geben würde“, sagte Lawrow.

Es sei darauf hingewiesen, dass eine solche Erklärung Lawrows vor dem Hintergrund der Provokationen in Transnistrien abgegeben wurde, die Russland selbst veranlasst, die Ukraine des Angriffs zu beschuldigen die selbsternannte Republik.

Recall, 26. April Arestovich sagte, dass aufgrund der russischen Provokationen im nicht anerkannten Transnistrien Moldawien in große Schwierigkeiten geraten könnte. Daher sollte sich der Staat hilfesuchend an Rumänien und die Ukraine wenden. Und die Ukraine, so der Berater des Leiters des Präsidialamts, werde es “schaffen”, Tiraspol unter Kontrolle zu bringen. Die moldauischen Behörden erklärten ihrerseits, dass sie beabsichtigten, das Transnistrien-Problem nur mit politischen und friedlichen Mitteln zu lösen. Außerdem sagte die Präsidentin von Moldawien Maya Sandu, dass das Land keine kampfbereite Armee habe.

Leave a Reply