Jeden Tag werden 150-200 Menschen aus Donbass unter Beschuss evakuiert, – Leiter der OVA

Jeden Tag werden 150 – 200 Menschen aus Donbass unter Beschuss evakuiert, – Leiter der OVA

150-200 Menschen können täglich aus der Region Donezk evakuiert werden/Illustratives Foto aus sozialen Netzwerken

Aktive Kämpfe zwischen ukrainischen Helden und Russen gehen in der Region Donezk weiter. Da der Feind die Organisation grüner Korridore nicht erlaubt, müssen friedliche Ukrainer unter feindlichem Beschuss genommen werden.

Der Leiter der Donetsk OVA, Pavel Kirilenko, sagt, dass der Feind keine Versuche verlässt, vorzurücken und neue Positionen einzunehmen, aber die tapferen Soldaten der Streitkräfte der Ukraine erlauben ihm dies nicht. Er kündigte dies in der Sendung des nationalen Telethons an, berichtet Kanal 24.

Evakuierung von Ukrainern aus Donbass

Kirilenko sagte, dass die Ukraine aktiv an der Evakuierung der Ukrainer aus Mariupol, insbesondere Asowstal, arbeite. Er stellte fest, dass es möglich sein wird, über die Arbeit nur auf der Grundlage der Ergebnisse zu berichten, da der Feind nicht nur ständig seine Pläne ändert und oft die Evakuierungskolonnen von Zivilisten angreift.

Er fügte hinzu, dass es keine gibt Massenflucht von Menschen aus dem Gebiet der Region Donezk . Der Feind hört nicht auf zu schießen, aber einige schaffen es, sich an einen sichereren Ort zu bewegen.

Jeden Tag werden 150-200 Menschen aus der Region Donezk unter Beschuss evakuiert, – sagte der Leiter der Donezker OVA.

Die Situation im Osten

  • Die tapferen Verteidiger von Rubischne berichteten, dass die feindlichen Panzer es praktisch taten nicht aufhören zu schießen.
  • Die stellvertretende Verteidigungsministerin der Ukraine, Anna Malyar, berichtete, dass der Feind intensive Offensivoperationen durchführe. Den tapferen Soldaten der Streitkräfte der Ukraine gelingt es nicht nur, dem Feind effektiv Widerstand zu leisten, sondern auch die besetzten Siedlungen wieder unter die Kontrolle der Ukraine zu bringen.
  • Unsere Verteidiger in der JFO-Zone berichteten von neuen Verlusten den Feind.
  • Auch tagsüber schlugen die Streitkräfte der Ukraine 4 feindliche Angriffe ab, zerstörten viel feindliches Personal und Ausrüstung der Invasoren.

Leave a Reply