Estland baut ein Rettungsschiff für die Ukraine

Estland baut eine Rettung Schiff für die Ukraine

Der Bau eines Rettungsschiffes für die Ukraine hat begonnen/Baltic Workboats

Es ist bekannt, dass der ukrainische Seenotrettungsdienst über 7 Schiffe verfügt, von denen die Hälfte im Werk von Baltic Workboats gebaut wurden.

Neues Rettungsschiff

  • Länge: 28 Meter;
  • Preis: mehr als 5 Millionen Euro
  • Bauzeit: bis zu 1 Jahr

Es wird das achte ukrainische Rettungsschiff und wird in einem Jahr im Hafen von Odessa abgeliefert.

Laut dem Leiter des Seenotrettungsdienstes der Ukraine, Viktor Sudarev, ist die Situation im Schwarzen und im Asowschen Meer schwierig, da die Bewegung jeglicher Flotte dort weiterhin blockiert wird.

Russische Kriegsschiffe eröffnen ohne Ankündigung das Feuer. Trotz der Tatsache, dass wir einen umfassenden schweren Krieg mit der Russischen Föderation führen, war und bleibt die Ukraine ein zuverlässiger Partner. Wir werden alle unsere Verpflichtungen erfüllen“, sagte er.

Nach vorläufigen Angaben arbeiten mehr als 50 Ukrainer in dem estnischen Werk auf der Insel Saaremaa. “Es ist immer ein Vergnügen, ein Schiff für Ihr Land zu bauen”,, sagte Sergey, der im Werk arbeitet.

Was über die maritimen Aktivitäten der Ukraine während des Krieges bekannt ist: h3>

    < li> In Mariupol zerstörten die Eindringlinge das älteste Unternehmen in Mariupol – die Asowsche Werft. 1886 gegründet, 2022 zerstört.
  • Infolge eines ausgewachsenen Krieges zwischen Russland und der Ukraine mussten die Aktivitäten einer Reihe von Häfen teilweise eingestellt werden. Unter ihnen: Mariupol, Berdyansk, Skadovsk, Cherson, Nikolaev, Olvia, Yuzhny, Odessa, Chernomorsk, Belgorod-Dnestrovsky.

Leave a Reply