Die Russen setzen zusätzliche Kräfte ein und verlieren Drohnen: die aktuelle Situation an der Front

Russen setzen zusätzliche Kräfte ein und verlieren Drohnen: aktuelle Lage an der Front

Russen setzen zusätzliche Kräfte ein und verlieren Drohnen/ZSU-Generalstab

Russische Truppen führen weiterhin Aufklärungsoperationen durch und beschießen die zivile Infrastruktur, um das Logistiksystem der Verteidiger der Ukraine zu zerstören. Gleichzeitig verhindern die Streitkräfte der Ukraine die Eindringlinge, indem sie ihre Drohnen zerstören und Raketen neutralisieren.

Dies wurde am 29. April beim Bau des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine mitgeteilt. Die Abteilung fügte hinzu, dass zum Schutz der feindlichen Einheiten versucht wird, die technische Ausrüstung ihrer Stellungen zu verbessern.

Die aktuelle Situation an der Front: Daten des Generalstabs von die Streitkräfte der Ukraine

Um die Position der Einheiten der Verteidigungskräfte der Ukraine zu klären, führt der Feind mit dem unbemannten Luftfahrzeug Orlan-10 eine Luftaufklärung durch. Da sich die Invasoren jedoch nicht in dem Gebiet orientieren, verlieren sie nur Aufklärungsausrüstung.

Gleichzeitig versucht der Feind nach Angaben des Generalstabs in Richtung Süd-Buzh und Bessarabsk, militärische Operationen durchzuführen mit den verfügbaren Kräften, um seine taktische Position zu verbessern.

Fortwährend umgruppieren, das Brandschadenssystem aufbauen, die technische Ausrüstung der Stellungen verbessern, – sie sag im aktuellen Code.

Im Rahmen des Aufbaus des logistischen Unterstützungssystems für die Truppen richteten die Besatzer auch Sammelstellen für beschädigte Fahrzeuge und Stellen für die Reparatur und Restaurierung von Ausrüstung ein.

Aktuelle Informationen zum russischen Einmarsch: Video ansehen

< h3 dir="ltr">Die Lage an der Front: kurz zur Hauptsache

  • In der In Richtung Volyn und Polesye wurden Aktivitäten in der Nähe der ukrainisch-belarussischen Grenze in den Regionen Brest und Gomel registriert. Die Bedrohung durch Raketen- und Bombenangriffe bleibt bestehen.
  • In Richtung Seversky verhindern die Russen die Bewegung der Reserven der Streitkräfte der Ukraine.
  • In Richtung Slobozhansky, die Der Feind rückt in Richtung Charkow vor und versucht, zusätzliche Artillerieeinheiten einzusetzen.
  • In den Richtungen Donezk und Taurida versuchen feindliche Einheiten, in den Richtungen Limansky, Severodonetsky und Popasnyansky anzugreifen.

Passen Sie auf – wir befinden uns auf dem Höhepunkt der Konfrontation, – ein Militäranalyst über die verzweifelten Versuche des Feindes vorzurücken: Sehen Sie sich das Video an

< /p>

Leave a Reply