Militärausbildung in Pridnestrowien angekündigt, angeblich “um die Beschäftigung der Bevölkerung zu sichern” – GUR

In Transnistrien wurde militärische Ausbildung angekündigt, angeblich

In "PMR" begann ein Militärtreffen/Channel 24 Collage Einer der offiziellen Gründe dafür klingt ziemlich seltsam – um der arbeitsfähigen Bevölkerung Beschäftigung zu bieten.

Dies wurde von ukrainischen Geheimdienstmitarbeitern gemeldet. Das sogenannte „Verteidigungsministerium der PMR“ schickte einen Brief an die Leiter der lokalen Verwaltungen.

Die „MRT“ will das Personal vollständig aufstocken die sogenannten “Friedenstruppen”

Es wird darauf hingewiesen, dass der Zweck des Treffens darin besteht, “eine 100-prozentige Personalausstattung des Friedenskontingents der PMR sowie Schaffung von Arbeitsplätzen für die arbeitsfähige Bevölkerung der Republik”, wurde der Brief in der Hauptnachrichtendirektion zitiert.

Zu der Versammlung werden Männer unter 55 Jahren einberufen. Ihnen werden “geldliche und materielle Zuwendungen, Unterkunft und Verpflegung” zugesagt. Das voraussichtliche Gehalt liegt bei 2800 “transnistrischen Rubel”. Das Treffen wird voraussichtlich 90 Tage dauern.

Ukrainische Geheimdienstoffiziere sagen, dass sie trotz des freiwilligen Charakters des Treffens wahrscheinlich zwangsrekrutiert werden.

Achtung! Der Brief ist auf den 21. April datiert. Das heißt, das war, bevor die von den russischen Sonderdiensten organisierten Provokationen auf dem Territorium der nicht anerkannten Republik begannen.

 In Pridnestrowien wurden Militäranklagen angekündigt, angeblich „um die Beschäftigung der Bevölkerung sicherzustellen“, – GUR“ /></p>
<p><img class=

Brief zur Verfügung des Hauptnachrichtendienstes/Bild des Hauptnachrichtendienstes des Verteidigungsministeriums

Provokationen in Transnistrien: neueste Nachrichten

  • Russische Sonderdienste begehen Provokationen in Transnistrien. Insbesondere sprechen wir über einen Angriff auf das sogenannte „Sicherheitsministerium“ und Sprengungen auf Funktürme.
  • Die Führung der sogenannten „Republik“ sah darin eine „ukrainische Spur“. .
  • Das ukrainische Außenministerium verurteilte Versuche, die “MRT” in den Krieg gegen die Ukraine zu ziehen.

Leave a Reply