In Polen ist ein Bus mit Ukrainern von der Straße abgekommen und in den See gestürzt: Es gibt ein Opfer (Foto)

In Polen ist ein Bus mit Ukrainern von der Straße abgekommen und in den See gefallen: Es gibt ein Opfer (Foto)

Bus in Polen mit Ukrainern von der Straße abgekommen und in den See gestürzt: Opfer (Foto)

In Polen ein Bus mit Ukrainern von der Straße abgekommen und in den See gestürzt: es gibt ein Opfer (Foto )

Es gab einen tödlichen Unfall mit Ukrainern in Auschwitz, Polen.

Ein Kleinbus mit Ukrainern in der Kabine hatte in der Nacht zum 27. April einen Unfall in der Woiwodschaft Kleinpolen.

In Polen ist ein Bus mit Ukrainern von der Straße abgekommen und in den See gestürzt: Es gibt ein Opfer (Foto)

Das wird auf der Website der diskutiert örtliche Polizei.

< p> Im Kleinbus Opel Vivaro befanden sich drei ukrainische Staatsbürger. Zuvor war das Auto bei Nebel von der Straße abgekommen und in den Crookie Lake gestürzt.

Rettungskräfte zogen einen 22-jährigen Kleinbus-Passagier bewusstlos aus dem Wasser und brachten ihn ins Krankenhaus, aber alle Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos. Leider ist das Mädchen verstorben. Der 41-jährige Fahrer und der 19-jährige Beifahrer konnten das Fahrzeug und den See selbstständig verlassen.

Sie wurden festgenommen und zur Polizeiwache gebracht. Es stellte sich heraus, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Der Bluttest des Fahrers ergab 1,4 ppm Alkohol. Ein 19-jähriger Passagier hatte 0,56 ppm.

Der Fall wird von der Staatsanwaltschaft bearbeitet. Es ist bekannt, dass die Unfallbeteiligten lange Zeit in Polen gelebt haben und keine Flüchtlinge sind.

Erinnern Sie sich daran, dass es in der Ukraine während des Krieges zahlreiche Unfälle mit Toten gibt: Die Polizei zeigte schreckliche Fotos.

Leave a Reply