In der Ukraine gibt es einen Personalüberschuss mit einem Mangel an Waffen und Ausrüstung – Arestovich

In der Ukraine gibt es einen Personalüberschuss mit einem Mangel an Waffen und Ausrüstung, – Arestovich

Arestovich spricht über einen Waffenmangel mit einem Überschuss an Personal/Collage von Channel 24

Aleksey Arestovich stellte fest, dass es in der Ukraine einen Mangel an Waffen und militärischer Ausrüstung mit einem Überschuss an Personal gibt. Dies wurde den westlichen Partnern ständig erklärt.

In Russland hingegen gab es zu Beginn der Invasion einen Waffenüberschuss, der in einigen Gebieten noch immer vorhanden ist.

p>

Zusätzlich fügte Arestovich hinzu, dass wir zur Verteidigung Truppen entlang der gesamten Grenze dehnen müssen, da Russland von mehreren Seiten vordringe. Der Politiker bemerkte, dass die Geographie in diesem Fall für uns nicht vorteilhaft sei.

Der Politiker sagte, dass die Behörden dem Westen ständig erklärten: Wir brauchen Waffen, und wir werden die Probleme schließen.

Also haben sie sich endlich entschieden, (Waffen – Kanal 24) zu geben”, fasste Arestovich zusammen.

Die Ukraine wird Waffen bekommen

Dmytro Kuleba sagte das Einen Tag vorher beginnen die Streitkräfte der Ukraine, auf NATO-Waffen umzusteigen. Zuerst kamen Haubitzen in der Ukraine an, aber das ist erst der Anfang.

Das US-Repräsentantenhaus plant, am 28. April über ein Lend-Lease-Gesetz für die Ukraine abzustimmen. Wenn das Gesetz angenommen wird, wird es der Ukraine erlauben, schnell Waffen zu liefern.

Leave a Reply