Die Niederlage der Russen im Süden, die Besatzer haben keine Zeit mit dem “Referendum”: Hauptsache für den 64. Kriegstag

Die Niederlage der Russen im Süden, die Besatzer haben keine Zeit mit dem

Die Hauptgeschichte zum 64. Kriegstag/Channel 24 Collage

In der Ukraine ist der 28. April bereits der 64. Kriegstag. Die Ukrainer verteidigen ihr Heimatland heldenhaft gegen russische Invasoren.

Dieser Tag bringt die Ukraine dem Sieg im Krieg mit Russland näher. Lesen Sie im Material von Channel 24 über die wichtigsten Ereignisse der 64 Kriegstage.

05:25 Über 2 Tage lang haben sich mehr als 4.000 Amerikaner für die Unite beworben Ukraine-Programm, das heißt, sie wollen ukrainische Flüchtlinge aufnehmen. Jetzt müssen diese Personen eine Sicherheitsüberprüfung und die finanzielle Fähigkeit bestehen, Flüchtlinge aufzunehmen.

04:57 Russland hat für den 6. Mai eine Sitzung des UN-Sicherheitsrates einberufen, angeblich um westliche „Fälschungen“ über die Situation in unserem Land zu entlarven. Der Vertreter der Ukraine, Sergei Kislitsa, nannte es ein Irrenhaus und einen weiteren Coven von Putinisten. Schließlich ist es Russland, das Fälschungen und Lügen über die Situation in der Ukraine produziert.

04:11Das kanadische Parlament hat eine Resolution unterstützt, in der die Gräueltaten der russischen Armee als Völkermord am ukrainischen Volk anerkannt werden. Das Dokument wurde einstimmig angenommen. Politiker betonten, dass Putins Armee ukrainische Zivilisten tötet, vergewaltigt, ihre Körper misshandelt und sie gewaltsam nach Russland bringt.

02:11 In den südlichen Regionen zerstörten die Streitkräfte der Ukraine den Feind Munitionsdepots unweit von Molodetsky und Aleksandrovka. Außerdem eliminierten unsere Soldaten:

  • 49 Eindringlinge;
  • 6 gepanzerte Militärfahrzeuge;
  • 3 Militärfahrzeuge;
  • 3 Einheiten Raketenartillerie und Flugabwehrwaffen;
  • Logistikausrüstung.

Die Pläne der Russen, auf Nikolaev zuzugehen, scheiterten.

01:56 Russische Propagandisten sagten, dass das sogenannte “Referendum” in Cherson auf Mitte Mai verschoben wurde. Aleksey Arestovich bemerkte, dass sogar die Vorbereitung eines gefälschten „Referendums“ Zeit brauche, daher ist der Politiker nicht überrascht, dass es verschoben wird. Dies bedeutet jedoch nichts für die Ukraine, und Russland wird es für sich selbst nur noch schlimmer machen, weil es in der Welt noch isolierter ist.

01:15Heute Nacht, die Das US-Repräsentantenhaus wird für die Ukraine stimmen. Die Genehmigung eines solchen Dokuments wird es uns ermöglichen, unseren Staat schnell mit Waffen zu versorgen, um den Angreifer zu konfrontieren. Alle finanziellen oder bürokratischen Probleme werden gelöst, nachdem die Hilfe geleistet wurde.

00:21 Am Himmel über dem Schwarzen Meer schoss das ukrainische Militär eine eskortierende russische Drohne ab ein Aufklärungsflugzeug mit dem Ziel späterer Raketenangriffe auf die Bevölkerung. Die Geräusche der Explosion wurden von Bewohnern der Regionen Nikolaev und Odessa gehört.

Leave a Reply