Besuch des UN-Generalsekretärs, Einsturz des Operationssaals in Azovstal: Video-Auszug vom 64. Kriegstag

Besuch des UN-Generalsekretärs, Einsturz des Operationssaals in Azovstal: Video-Auszug vom 64. Kriegstag

Video-Auszug vom 64. Kriegstag/Screenshot

Die Ukraine leistet nun seit 64 Tagen heldenhaften Widerstand gegen die russischen Invasoren. Der Feind führt mächtige Schläge aus, kann sich aber keinen Vorteil verschaffen und den Geist der Ukrainer brechen.

Der Krieg zwischen Russland und der Ukraine geht weiter. Der Feind setzt seine Offensive im Osten fort und startet Raketenangriffe auf ukrainische Städte. Krieger der Streitkräfte der Ukraine halten die Linie und erhöhen die enormen Verluste des Feindes.

Zusammenfassung des 64. Kriegstages

Der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine hat die wichtigsten Ereignisse des Tages am 28. April zusammengestellt. Der Besuch des UN-Generalsekretärs und des bulgarischen Premierministers, das zerbombte Werk in der Region Nikolaev, die Zerstörung der Munition der Besatzer – sehen Sie sich die Sammlung der wichtigsten Ereignisse des Tages der Streitkräfte der Ukraine an.< /p>

Video-Zusammenfassung des 64. Kriegstages:

Russlands Krieg gegen die Ukraine

US unterstütztes Lend-Lease für die Ukraine, wir können mit neuen Lieferungen rechnen. In der JFO-Zone schlugen die Streitkräfte der Ukraine 9 feindliche Angriffe zurück, und Charkiw war erneuten Angriffen der Russen ausgesetzt.

Leave a Reply