Podolyak erklärte, unter welchen Bedingungen die Verhandlungen zwischen Selenskyj und Putin stattfinden werden

Podolyak erläuterte die Bedingungen, unter denen die Verhandlungen zwischen Selenskyj und Putin stattfinden werden

Podolyak erläuterte die Bedingungen, unter denen die Verhandlungen zwischen Selenskyj und Putin stattfinden werden/Collage von Channel 24

Der Berater des Leiters des Büros des Präsidenten, Michail Podoljak, sagte, dass das Treffen zwischen Wolodymyr Selenskyj und Putin in den kommenden Tagen kein Thema sei. Seiner Meinung nach sollten sie sich vor den Gesprächen in Russland von Illusionen über die Ukraine befreien.

Mikhail Podolyak bemerkte, dass Selenskyjs Treffen mit Putin jetzt ein schwieriges Thema sei. Der Berater des Leiters des Präsidialamts erklärte dies im Rahmen eines nationalen Spendenmarathons.

Putin lebt immer noch in Illusionen

Der Berater des Büros des Präsidenten betonte, dass die letzten Äußerungen Putins zeigen, dass der Kremlchef immer noch in seinen Illusionen lebt und weiterhin seine Fiktion über die Ukraine spricht.

Podolyak bemerkte auch, dass Russland seine Illusionen, die es ihm erlauben, den Krieg gegen die Ukraine fortzusetzen, noch nicht verloren hat. Ihm zufolge verfügen die Ungläubigen leider immer noch über die Mittel für einen Krieg.

Wir müssen ihr Recht beweisen, beispielsweise den Frieden zu den Bedingungen der Ukraine zu akzeptieren. Wann finden die Verhandlungen statt? Ich denke, diese Frage ist nicht heute, morgen oder übermorgen. Dies ist eine Frage einer verzögerten Zeit“, betonte Podolyak.

Podolyak bemerkte auch, dass es notwendig sei, die rechtliche und sogar emotionale Komponente der Verhandlungen vorzubereiten. Allerdings hängt hier sogar etwas von Wladimir Zelensky ab – das Treffen wird stattfinden, wenn der Präsident versteht, dass sie in Russland das wahre Bild der Welt sehen und nicht die Illusionen, in denen ihre Elite lebt.

Recall dass der türkische Verteidigungsminister Akar Hulusi sagte, dass angeblich in den kommenden Tagen ein Treffen zwischen Wladimir Selenskyj und Putin in der Türkei erwartet wird. Podolyak merkte jedoch an, dass Kontext und Zeitpunkt des Treffens noch nicht festgelegt worden seien.

Leave a Reply