EU-Kommission ist erstmals so weit gegangen – MdEP macht Druck auf Ungarn wegen Krieg

Die Europäische Kommission ging zum ersten Mal so weit, – MdEP unter Druck auf Ungarn wegen des Krieges

Ungarn ging systematisch gegen die Beschränkungen vor, die es erhielt/collagierte 24 Kanäle< p _ngcontent-sc84= "" class="news-annotation">Einige Länder denken aufgrund ihrer Außenpolitik, dass sie in der Lage sind, an der Seitenlinie zu bleiben und der Ukraine nicht zu helfen. Ungarn wird offen mit dem Putin-Regime flirten.

Der Europaabgeordnete Petras Auštrevičius sprach darüber auf Kanal 24. Er fügte hinzu, dass die ungarische Justiz unter der Führung von Orban nur das Beste wolle.

Die Geschichte der Korruption in Ungarn ist schon ziemlich alt und es ist notwendig, sich auf Orban as zu konzentrieren ein Politiker, der das Land auf zweideutige Weise führt, davon ist der Europaabgeordnete überzeugt.

Ihm zufolge ist Orban kein Demokrat, und Wahlen in Ungarn werden sehr oft mit Korruptionsplänen und Skandalen in Verbindung gebracht.

Die Entscheidung, die Mittel für Ungarn zu begrenzen, da die Rechtsstaatlichkeit in diesem Land sehr problematisch ist. Jetzt bewirbt sich die Ukraine um die EU-Mitgliedschaft und Ungarn verlangt von der Ukraine, was es selbst nicht tut, nämlich Mitglied der EU zu sein, – sagt Auštrevičius.

Das ist eine alte Geschichte, aber sie ist einzigartig, weil sie Die Europäische Kommission ging zum ersten Mal gegen ein Mitglied vor. Die EU sei so weit entfernt wie das Beispiel Ungarns, behauptet der Politiker.

Erinnern Sie sich daran, dass das Europäische Parlament einen Prozess eingeleitet hat, um die Finanzierung für Ungarn zu begrenzen. Dies erklärte die Vizepräsidentin der Europäischen Kommission Vera Yurova. Diese Entscheidung ist darauf zurückzuführen, dass das Land erhebliche Probleme mit Korruption hat.

Leave a Reply