Erhöhen Sie nicht die Armee der verwundeten Seelen, – appellierte der Präsident der Slowakei an die russischen Soldaten

Erhöhen Sie nicht die Armee der verwundeten Seelen, – der Präsident der Slowakei sprach zu den russischen Soldaten

Der Präsident der Slowakei sprach zum russischen Militär/IPN

Die slowakische Präsidentin Zuzana Chaputova hat einen Appell an das russische Militär aufgezeichnet. Sie forderte sie auf, den Krieg gegen die Ukraine zu beenden.

Der Präsident wandte sich auf Russisch an die Besatzer. Sie betonte, dass die Gründe für die Invasion der Ukraine für die gesamte zivilisierte Welt unverständlich seien.

Der Präsident der Slowakei forderte das russische Militär auf, den Krieg zu beenden

In ihrer Ansprache an die Besatzer bemerkte Chaputova, dass niemand die Russen bedroht und nichts falsch gemacht habe, aber jetzt würden sie den Ukrainern “Schaden zufügen”. Sie erinnerte sich an mehrere Opfer der Eindringlinge, die sie töteten oder vergewaltigten. Die Präsidentin sagte, wenn sie von solchen Gräueltaten höre, verliere sie die Sprache.

“Jeder Krieg ist Gewalt. Deshalb hat sich die Menschheit auf dem Weg zur Zivilisation auf bestimmte Regeln geeinigt, um diejenigen zu schützen, die Opfer werden könnten Krieg”, bemerkte Chaputova.

Der Präsident betonte, dass das russische Militär seine Offiziersehre verloren und die militärische Disziplin und die Regeln des Krieges vernachlässigt habe. Mit jedem Ukrainer, den sie töten, verraten sie diese Tugenden weiter.

Russische Soldaten, Kommandeure und alle, die es betrifft. Wenn Sie noch die Überreste der Menschheit in sich spüren, beleben Sie sie wieder und beenden Sie diesen schrecklichen Krieg. Schließlich vermehren Sie jeden Tag nur die Armee der ausgerotteten Seelen und Körper von Frauen, Kindern und unschuldigen Menschen“, rief der Präsident.

Chaputova fasste zusammen, dass die Aufgabe des wehrlosen Schmerzes eine Manifestation des Größten ist Schwäche.

Leave a Reply