Die Türkei hofft, dass sich Selenskyj und Putin „in den kommenden Tagen“ treffen können.

Türkei hofft, dass sich Selenskyj und Putin

Die Türkei hofft, dass das Treffen zwischen den Präsidenten der Ukraine und Russlands – Wladimir Selenskyj und Wladimir Putin – in den kommenden Tagen stattfinden wird.

Wiederholt mit entsprechendem Vorschlag sprach der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan.

Dies habe der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar angekündigt, schreibt Anadolu.

Ihm zufolge habe Ankara viele Anstrengungen unternommen, um einen Waffenstillstand zu erreichen . Insbesondere fand in Antalya ein Treffen der Minister aller Länder statt, nach dem sich der türkische Präsident mehr als einmal mit Putin und Selenskyj traf.

“Obwohl es einige Schwierigkeiten gibt, hoffen wir, dass vielleicht die beiden Führer in den kommenden Tagen treffen können”, sagte Akar.

Er fügte hinzu, dass die Türkei weiterhin ihren Vermittlungsbeitrag leisten werde, um die täglich schwieriger werdende humanitäre Situation zu verbessern und zu vervollständigen den Waffenstillstand.

Erinnern Sie sich daran, dass der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan am 26. April ein Gespräch mit Wladimir Putin hatte, der einen barbarischen Krieg gegen die Ukraine entfesselt hat, während dessen er die Bedeutung eines Waffenstillstands und das effektive Funktionieren betonte humanitäre Korridore, sichere Evakuierung und erneut angeboten, sich mit Selenskyj in Istanbul zu treffen.

Leave a Reply