Deutschland wird nicht überleben, wenn es einen “freundlichen Moskau-Kurs” wählt – MdEP

Deutschland wird nicht überleben, wenn es einen

Deutschland ist auf dem Weg der Trennung vom “Kurs nach Moskau”/Collage von Channel 24

Deutschland befindet sich in einem Transformationsprozess und es ist sehr wichtig, es dabei zu unterstützen. Noch in dieser Woche soll der Bundestag eine Resolution verabschieden, in der er seine Unterstützung für die Ukraine erneut zum Ausdruck bringt.

Der Europaabgeordnete Petras Auštrevičius äußerte sich dazu auf Kanal 24. Er fügte hinzu, dass nicht alle Länder entschlossen seien, der Ukraine schnell zu helfen, aber solche Länder seien in der Minderheit.

Wir sehen, wie sich Deutschland verändert, und wir müssen ihm helfen in diesem. All diese Veränderungen sind gut und gehen in eine positive Richtung, ist der Europaabgeordnete überzeugt.

Die Veränderungen zeigen seiner Meinung nach, dass in Deutschland diskutiert wird, dort nicht alle mit den Thesen der Unterstützung einverstanden sind für die Ukraine. Aber man muss verstehen, dass Deutschland sich nicht “abziehen” wird, wenn es an diesem moskaufreundlichen Kurs festhält.

Leave a Reply