Wir haben keine Angst vor Russland und sagen unseren Partnern, dass sie keine Angst haben sollen – Kuleba über die Androhung eines Atomkriegs

Wir haben keine Angst vor Russland und sagen unseren Partnern, dass sie keine Angst haben sollen vor – Kuleb wegen der Drohungen eines Atomkriegs

Kuleb wegen der Drohungen Russlands/Außenministerium der Ukraine< p _ngcontent-sc126="" class=" news-annotation">Dmitry Kuleba bemerkte, dass viele Emotionen aus Russland strömen. Das Besatzungsland droht bereits mit einem Atomkrieg.

Der Leiter des Außenministeriums betonte, dass dies alles nur deshalb sei, weil Russland verstehe, dass die Dinge nicht gewinnen werden. Deshalb werden diese Drohungen ausgesprochen, berichtet Channel 24.

Aber wir sollten keine Angst haben. Das ist eine andere Sache, die ich meinen Partnern sage. Wir haben keine Angst vor Russland. Und hab keine Angst vor ihr. Und dann werden wir gewinnen“, betonte Kuleba.

Kuleba über den „historischen Moment“

In einer Ansprache an die Ukrainer am 26. April sagte der Leiter des ukrainischen Außenministeriums, dass die Ukraine war in eine völlig neue Phase eingetreten. Vor zwei Monaten hat niemand an ihn gedacht.

Kuleba kündigte an, dass die Streitkräfte der Ukraine beginnen, auf NATO-Waffen umzusteigen. Der Minister betonte, dass alles mit einzelnen Schritten und Entscheidungen begonnen habe. Im Moment können wir jedoch sagen, dass ein historischer Moment stattfindet.

Leave a Reply