Sie liegen auf dem Boden und lauschen, wie Raketen sie treffen: schreckliche Fotos von Verwundeten aus Azovstal

Sie liegen auf dem Boden und hören zu, wie Raketen auf sie einschlagen: schreckliche Fotos von Verwundeten aus Azovstal

Verwundete Soldaten in Azovstal/moyamalenkanezaleqnist

Das Azov-Regiment zeigte gruselige Fotos aus einem Militärkrankenhaus auf dem Territorium der Anlage “Azovstal”. Das Filmmaterial zeigt verwundete Soldaten, die auf dem Boden liegen.

Mediziner haben nur Zeit zum Schneiden und Nähen: Die Verwundeten müssen evakuiert werden

Die Verwundeten befinden sich in unhygienischem Zustand und ohne angemessene medizinische Versorgung. Asow-Kämpfer Nava sprach über die kritische Lage im Krankenhaus.

Sie liegen auf dem Boden. Der mit einer Hand denen, die lügen, Wasser bringt. Sie liegen und lauschen den Flugzeugen, die um das Gebäude herumfliegen. Sie denken: “Wie geht es den Brüdern?” Sie verdienen Pflege, nachdem sie verwundet wurden, und die Ärzte haben nur Zeit zum Schneiden und Nähen, Schneiden und Nähen“, schrieb Nava.

Mehr als ein halbes Tausend ukrainische Verteidiger wurden verwundet. Es gibt nicht genug Betten für alle. Deshalb liegen die Soldaten zu zweit auf einer Matratze, die meisten direkt auf dem Boden.

Das Militär braucht sofortige Evakuierung und medizinische Hilfe.

Verwundete Soldaten in Azovstal/Foto militärische Nava sowie 24 Kanäle des Asowschen Regiments, 18+

Sie liegen auf dem Boden und lauschen den Raketen, die sie treffen: gruselige Fotos der Verwundeten aus Azovstal

Sie liegen auf dem Boden und hören zu, wie Raketen sie treffen: schreckliche Fotos von Verwundeten aus Azovstal

Auf dem Boden liegen und lauschen, wie Raketen sie treffen: schreckliche Fotos von Verwundeten aus Azovstal

Sie liegen auf dem Boden und hören zu, wie Raketen sie treffen: schreckliche Fotos von Verwundeten aus Azovstal

Sie liegen auf dem Boden und lauschen den Raketen, die sie treffen: gruselige Fotos der Verwundeten aus Azovstal

Sie liegen auf dem Boden und hören zu, wie Raketen sie treffen: schreckliche Fotos von Verwundeten aus Azovstal

Sie liegen auf dem Boden und lauschen den Raketen, die sie treffen: schreckliche Fotos von Verwundeten aus Azovstal

Sie liegen auf dem Boden und hören zu, wie Raketen sie treffen: schreckliche Fotos von Verwundeten aus Azovstal

Sie liegen auf dem Boden und lauschen den Raketen, die sie treffen: schreckliche Fotos von Verwundeten aus Azovstal

Was über die Situation in Mariupol bekannt ist

  • Das Asow-Regiment und die Marinesoldaten sind seit März von Mariupol umzingelt. Sie geben jedoch nicht auf, sondern halten ihre Positionen. Ihr Mut und ihr Heldentum erstaunten die ganze Welt.
  • Außerdem verstecken sich in den Kellern der Anlage Zivilisten – Frauen, Babys und ältere Menschen vor dem Beschuss.
  • Russische Ungläubige beschießen ständig Asowstal. An nur einem Tag, dem 25. April, starteten sie 35 Luftangriffe. Aus diesem Grund litten auch Zivilisten.
  • Verwundete militärische und zivile Ukrainer aus Azovstal müssen sofort evakuiert werden. Die russische Seite lässt dies jedoch nicht zu, weil sie die Anlage ständig beschießt.
  • Präsident Wolodymyr Selenskyj sagte, dass die Ukraine derzeit Mariupol nicht mit militärischen Mitteln entsperren könne.

< /p>

Leave a Reply