In Russland kam ein Mann mit einer Waffe in einen Kindergarten und tötete zwei Kinder und eine Lehrerin

In Russland kam ein Mann mit einer Waffe in einen Kindergarten und tötete zwei Kinder und einen Lehrer

In der Region Uljanowsk in Russland Ein unbekannter Mann kam in einen Kindergarten und begann zu schießen.

Er erschoss sein Kindermädchen, zwei Kinder und sich selbst.

Das berichtet der russische Telegrammkanal “112”. .

Nach vorläufigen Angaben kam ein unbekannter Mann in den Kindergarten “Rjabina” und schoss aus einer Waffe zuerst auf einen Arbeiter, der auf die Veranda hinausging, und dann auf einen 5-jährigen Jungen und ein 6-jähriges Mädchen. Die Kinder ruhten sich damals in ihren Betten aus.

Es wird berichtet, dass es im Kindergarten keine Wache gab. Stattdessen gibt es einen „Panikknopf“. Was genau den Vorfall verursacht hat, ist jetzt unbekannt.

Erinnern wir uns daran, dass ukrainische Fallschirmjäger eine Einheit russischer Invasoren und ihre Ausrüstung zerstört haben.

Leave a Reply

20 − two =