Die Lebenshaltungskosten betragen 10.000 Rubel: Fotos der glücklichen Ehefrauen der Besatzer, die bereits eine Entschädigung erhalten

Die Lebenshaltungskosten – 10.000 Rubel: Fotos der glücklichen Frauen der Besatzer, die bereits eine Entschädigung erhalten

Die Angehörigen der Besatzer erhalten bereits eine Entschädigung für den “200.”/Medium

Während die ganze Ukraine um jeden Helden trauert, der im Kampf gegen Russland starb, erhalten Angehörige der Besatzer eine Entschädigung dafür „Zweihundertstel“. Nicht nur die Summe ist beeindruckend, sondern auch die Emotionen derer, deren Männer nicht mehr leben.

In ihren sozialen Netzwerken prahlen die Besatzer bereits mit Zahlungen für „zwei Hundertstel“ . Und es geht nicht einmal um die 2.000 Dollar, die den Invasoren versprochen wurden, die in den Kampf gegen die Ukraine geschickt wurden.

Das Leben des Besatzers wurde auf zwei Säcke Zucker geschätzt

Ja, 10.000 Rubel wurden an Verwandte für jeden während des Krieges getöteten “Novoros” gezahlt. Für dieses Geld können Sie mehr als zwei Tüten Zucker kaufen. Wenn wir über Griwna sprechen, dann sprechen wir über 4044 Griwna zum aktuellen Wechselkurs.

Das Schlimmste ist, dass nicht alle verärgert aussehen. Zum Beispiel posiert eine der Frauen auf dem Foto buchstäblich mit zwei Banknoten zu je 5.000 Rubel. Es gibt keinen geliebten Menschen, aber das Foto sollte gut sein. Und dieser Zynismus ist einfach nicht in Worte zu fassen.

Besatzerinnen erhielten 10.000 Rubel als Entschädigung für den Tod ihrer Angehörigen:

Die Lebenshaltungskosten – 10.000 Rubel: Fotos der glücklichen Ehefrauen der Besatzer, die bereits eine Entschädigung erhalten

Die Lebenshaltungskosten – 10.000 Rubel: ein Foto der glücklichen Frauen der Besatzer, die bereits eine Entschädigung erhalten

Die Lebenshaltungskosten – 10.000 Rubel: Fotos der glückliche Ehefrauen der Eindringlinge, die bereits eine Entschädigung erhalten< /p>

Die Lebenshaltungskosten – 10.000 Rubel: ein Foto der glücklichen Frauen der Besatzer, die bereits eine Entschädigung erhalten

Die Lebenshaltungskosten – 10.000 Rubel: Fotos der glückliche Ehefrauen der Besatzer, die bereits eine Entschädigung erhalten< /p>

Um der Fairness willen stellen wir fest, dass 10.000 Rubel ziemlich viel sind. In Anbetracht der Tatsache, dass Menschenleben in Russland überhaupt keinen Wert haben. Sie erinnern sich, dass „Mütter neue gebären“. Dieselben Frauen, die jetzt Handzettel für den Mord an ihren Verwandten nicht verschmähen, werden bald eine neue Ladung Kanonenfutter in den Kampf schicken.

Beachten Sie, dass es dem ukrainischen Militär am 25. April gelang, mehr als 21.900 zu vernichten Eindringlinge. Und diese Zahl wird weiter wachsen, bis die Ukraine die russischen Invasoren und das Aggressorland besiegt.

Leave a Reply