Drei UAVs und 13 Ausrüstungsgegenstände: Die Streitkräfte der Ukraine haben am vergangenen Tag über die Verluste des Feindes im Süden gesprochen

Drei UAVs und 13 Ausrüstungsgegenstände: Die Streitkräfte der Ukraine haben am vergangenen Tag über die Verluste des Feindes im Süden gesprochen

The Die Streitkräfte der Ukraine sprachen am vergangenen Tag über die Verluste des Feindes im Süden/Collage Channel 24

Die Streitkräfte der Ukraine geben dem Feind weiterhin eine würdige Abfuhr in verschiedene Richtungen. Insbesondere im Süden der Ukraine verloren die Russen am 25. April 13 Einheiten militärischer Ausrüstung.

Außerdem haben unsere Verteidiger in diesem Teil des Landes drei führende Drohnen abgeschossen der Eindringlinge auf einmal. Dies wurde in der operativen Zusammenfassung des Kommandos „Süd“ berichtet.

Warum ist es notwendig, UAVs abzuschießen

UAVs sind sehr wichtiges Element der militärischen Konfrontation, da es mit ihrer Hilfe am besten erforscht werden kann. Daher schießt unser Militär weiterhin auf diese Geräte, was den Feind buchstäblich “blind” macht. Tagsüber wurden zwei Orlan-10 und ein Eleron abgeschossen.

Andere zerstörte Ausrüstung war ebenfalls sehr unterschiedlich:

    < li>2 Panzer;
  • 3 gepanzerte Fahrzeuge;
  • 6 Pionierfahrzeuge;
  • 2 Kampffahrzeuge.

Auch unsere Verteidiger im Süden 48 russische Soldaten getötet.

Mehr über die Situation in der Region am 25. April: Sehen Sie sich das Video an

Leave a Reply