Der Feind ziehe Reserven heran und versuche zu stürmen, sagte Venislawski zur Lage im Donbass

Der Feind zieht Reserven hoch und versucht zu stürmen, – Venislavsky sagte, wie die Situation im Donbass ist

Besatzer versuchen, Gebiete in der Ostukraine zu erobern (illustrierendes Foto)/Getty Images< p _ngcontent-sc84="" class="news-annotation">Die Russen versuchen, die Vereinigung der Streitkräfte der Ukraine in der Zone von Donezk und Luhansk anzugreifen. Allerdings haben die Besatzer dort keinen Erfolg.

Das teilte Fjodor Venislavsky, ein Mitglied des Komitees für Nationale Sicherheit und Verteidigung der Werchowna Rada, auf Kanal 24 mit.

Ihm zufolge griffen die Russen Richtung Izyum – Barvenkovo ​​​​und Izyum – Slavyansk an, waren nicht erfolgreich. Popasna, eine der Hauptangriffsrichtungen der Invasoren, hat eine ähnliche Situation.

In Richtung Sewerodonezk zieht der Feind ebenfalls versuchend Reserven heran Aber wieder anzustürmen, hat an der Ostfront keinen Erfolg“, sagte der Abgeordnete.

Venislavsky fügte hinzu, dass die Russen in den kommenden Tagen erkennen werden, dass sie ihre Ziele nicht erreichen können selbst festlegen.

Leave a Reply

twelve + eleven =