Der britische Geheimdienst hat bestätigt, dass Russland ein „Referendum“ in einer Schlüsselstadt in der Südukraine plant

Der britische Geheimdienst hat bestätigt, dass Russland ein

Die Russen bereiten sich auf ein “Referendum” in Cherson vor/Illustrative Fotos Getty Images

Die Russen bereiten die Gründung einer weiteren Pseudo-Republik im besetzten Gebiet der Ukraine vor. Die kriminellen Absichten des Feindes wurden auch vom britischen Geheimdienst bestätigt.

Russische Invasoren kontrollieren jetzt Cherson. Nach dem Plan des Feindes soll es das Zentrum einer weiteren Pseudo-Republik werden, von deren Bildung die Russen auf dem Territorium der Ukraine träumen.

Bestätigung der Briten< /h2>

Nach Angaben britischer Geheimdienstoffiziere bereiten sich die Russen auf das sogenannte „Referendum“ im besetzten Cherson vor. Dieses Gebiet bietet eine Landverbindung mit der Krim und wird aktive Operationen in südlicher Richtung ermöglichen, weshalb die Russen es als ihre Schlüsselposition betrachten.

Es wird auch berichtet, dass die Ergebnisse der russischen internen Abstimmung immer gefälscht werden, also glaube kein “referendum” daten sind es nicht wert.

Leave a Reply