U-Bahn-Züge während eines Luftalarms in Kiew werden die Bewegung auf Bodenabschnitten einstellen

Metro-Züge während eines Luftangriffs in Kiew setzen die Bewegung auf Bodenabschnitten aus

Metro-Züge ändern den Verkehr während eines Luftangriffs/Foto von Valentina Polishchuk, Kanal 24

Metro wird während des Luftangriffs eingeschränkt. Züge werden ihre Fahrt auf Bodenabschnitten vorübergehend einstellen.

Der Verkehr wird nicht auf der “roten” Linie verkehren. Gleichzeitig werden die “grünen” Züge nicht durch die Südbrücke fahren.

Wie in der Staatsverwaltung der Stadt Kiew angemerkt, arbeiten U-Bahnhöfe insbesondere während eines Luftangriffs weiter Uhr als Unterstand.

p>

U-Bahn-Betrieb: aktuelle Informationen

Wie von der Staatsverwaltung der Stadt Kiew erinnert, die U-Bahn verkehrt im Personenverkehr von 6:30 bis 20:00.

Auf allen Linien beträgt das Verkehrsintervall ca. 10-15 Minuten. Der Fahrplan kann sich jedoch ändern.

Wir möchten Sie daran erinnern! Die gesamte “rote” Metrolinie – von der Station Akademgorodok bis zur Station Lesnaya – wird für den Verkehr in der Hauptstadt freigegeben.

Leave a Reply