Lassen Sie sie im “Park der Sowjetzeit” leben – Podolyak über Russlands Isolation von der Welt

Lasst sie im "Park der Sowjetzeit" leben, – Podolyak über die Isolation Russlands von der Welt

Mikhail Podolyak/Büro des Präsidenten

Russland droht eine globale Isolation, nachdem die Ukraine den Krieg gewonnen hat. Obwohl der Kreml selbst alles tut, um von der Welt abgeschnitten zu sein.

Russland im Krieg gegen die Ukraine bringt nichts Neues. Im Gegenteil, sie versucht, unser Land in die Vergangenheit zurückzuversetzen. Diese Meinung wurde vom Berater des Leiters des Büros des Präsidenten, Mykhailo Podoliak, auf Sendung des Rada-Fernsehsenders geäußert, berichtet Channel 24.

„Sie kommen und sagen: ‚Lasst uns euch zurückbringen 60er des letzten Jahrhunderts.' Sie sagen ernsthaft, dass die Menschen im 21. Jahrhundert wirklich das rote Banner von 1945 sehen wollen”, sagte Mykhailo Podolyak.

Daher sollte seiner Meinung nach die Welt verstehen, dass Russland von der Welt isoliert werden sollte, wenn sie das so beschließt.

Geben Sie ihnen die Möglichkeit, sich vollständig von der Welt abzukapseln und sich dort zu einem „Park der Sowjetzeit“ zu machen. Und lassen Sie sie im “Park der Sowjetzeit” leben, sie können dort ihre eigenen Flaggen wechseln, Lenin-Büsten aufstellen. Die Welt lebt in einer ganz anderen Dimension, und die Ukraine ist Teil der Zivilisation. Technologie, Offenheit, Wettbewerb und Demokratie sind Parasiten für Russland. Sie wollen in einem Lager leben. Also geben Sie eine Kapsel, lassen Sie sie dort leben, – sagte Mikhail Podolyak.

In der Zukunft sieht er zwei Möglichkeiten für das, was passieren wird. Einer von ihnen deutet an, dass Russland Menschen ausliefert, die jetzt in Mariupol unter Blockade stehen. Dann bleibt es möglich, einen Dialog mit den Eindringlingen zu führen.

“Und am Verhandlungstisch würden wir auf die Regeln der Existenz kommen, wenn wir einen so rastlosen und leicht unzureichenden Nachbarn haben”, sagte Mykhailo Podolyak.

Po Laut Mikhail Podolyak wird es ihn nicht interessieren, wie Russland unter solchen Bedingungen bestehen wird, die Hauptsache ist, das Leben so vieler Ukrainer wie möglich zu retten.

Ein anderer Option beinhaltet die vollständige Isolierung Russlands. Und genau diesen Weg geht die russische Regierung jetzt.

“Ich glaube, dass Russland den anderen Weg gehen wird. Einkapselung, Kuppeln, der “Park der Sowjetzeit.” Und lass es sein , die Hauptsache ist, dass wir starke Grenzen und Garanten der Sicherheit der Ukraine haben, die Russland beweisen werden, dass es nicht mehr notwendig ist, „mit Waffen“ in dieses Territorium zu kommen, betonte Mykhailo Podolyak.

Leave a Reply